Norwegen Wanderungen

Wandern in Norwegen: Angesagte Touren und schöne Wanderungen in Fjordnorwegen

Unsere empfohlenen Touren zum Wandern in Norwegen (Teil 1: Fjordnorwegen)

Wandern in Norwegen ist mehr als nur eine Freizeitaktivität – es ist viel mehr ein Lebensgefühl. So oft es geht, sind die Norweger in ihrer atemberaubenden Natur unterwegs. Dabei ist kein Weg zu weit, kein Gipfel zu hoch und keine Route zu gefährlich. Populäre Wanderungen in Norwegen findet man daher im ganzen Land, von der Küste bis hinauf in die Hochgebirge. Und die ganz Wagemutigen durchqueren das wunderschöne Land dann auch gleich einmal der Länge nach vom Leuchtturm Lindesnes Fyr am Südkap bis hin zum Nordkap oder auch eben einfach auf der Tour “Norge på tvers” von der norwegischen Küste bis zur schwedischen Grenze.

Wir haben für euch in diesem Beitrag die Highlights unserer bisherigen Wanderungen in Fjordnorwegen zusammengefasst, um euch einen schnellen und ersten Überblick zu ermöglichen. Zu jeder Tour findet ihr hier bereits erste Informationen, Bilder und Koordinaten. Über den jeweiligen Link kommt ihr bei Interesse zu der ausführlichen und detaillierten Beschreibung der entsprechenden Wanderung. Auf diese Weise könnt ihr eure Touren perfekt vorbereiten und planen.

Wandern in Norwegen mit Blick über den Sognefjord

Transparenz-Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbe- / Provisionslinks, die mit einem (*) gekennzeichnet sind. Mehr dazu im Impressum.

Nun wünschen wir euch viel Spaß beim Wandern in Norwegen oder eben auch ganz stilecht: “GOD TUR”…

Die atemberaubende Gipfeltour auf den Molden am Sognefjord (1116 Meter)

Im Herzen von Fjordnorwegen thront dieser majestätische Berg direkt über dem Sognefjord. Von seinem Gipfel hat man ein atemberaubendes 360 Grad Panorama über die umliegenden Fjorde und Berge. Eine Tour auf den Molden ist ein absolutes Muss, wenn man in der Region um den Sognefjord unterwegs ist. Wir sind diese Wanderung bestimmt schon einige dutzend Mal gegangen und bekommen dennoch nicht genug von dieser Aussicht. Ein besonderes Highlight waren dabei unsere Touren zum Sonnenaufgang oder zum Sonnenuntergang. In jedem Fall ist diese abwechslungsreiche Wanderung ein Highlight für die ganze Familie.

Alle weiteren Details für eure Planung und Vorbereitung findet ihr in unserem Beitrag: “Was, ihr wart noch nicht auf dem Molden?”.

Wandern in Norwegen: Gipfeltour auf den Molden, eine populäre Norwegen Wanderung
Region: Sognefjord | Ausgangspunkt: Parkplatz Krossen | GPS-Koordinaten: 61.333226, 7.272072 | Länge der Wegstrecke total: 7,8 km | Schwierigkeit: schwer

Wanderung durch ein absolutes Märchental unweit vom Sognefjord – das Aurlandsdalen

Ein fast unberührtes Tal, fernab vom Stress und Lärm unserer Zeit und mit dem Auto nicht erreichbar…? Ja, das könnt ihr auf der grandioses Wanderung durch die fast unberührte Natur des malerischen Aurlandsdalen erleben. Die reichhaltige Flora und Fauna, die bizarren Felsformationen und die alten Almen machen diese Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis. Dieses Tal eignet sich für eine Tagestour in gleicher Weise wie für eine Tour über mehrere Tage, wenn man das gesamte Tal durchwandern möchte. In jedem Fall gehört diese populäre Tour auf eure Liste wenn ihr das Wandern in Norwegen in allen Facetten genießen möchtet.

Mehr über unsere Tour über 19 Kilometer durch dieses Märchental findet ihr in unserem Erlebnisbericht über die Wanderung durch das Aurlandsdalen.

Wandern in Norwegen bedeutet auch eine Wanderung durch das Aurlandsdalen zu unternehmen
Region: Sognefjord | Ausgangspunkt: Østerbø | GPS: 60.828816, 7.505826 | Länge total: 19 km | Schwierigkeit: schwer

Ein Panorama, dass man nie vergisst: Die Gipfeltour zur Fanaråken Hytte im Jotunheimen

Die Tour zu der höchstgelegenen bewirtschafteten Hütte des norwegische Wandervereins DNT ist ein Abenteuer der Extraklasse. Nach einer erlebnisreichen Wanderung in einer Seilschaft über den Gletscher unterhalb des Gipfels, wird man am Ziel von einer ikonisch schönen Aussicht über das gesamte Hochgebirge Jotunheimen belohnt. Nach einer Übernachtung im Schlafsaal der Hütte wird man mit etwas Glück am nächsten Morgen von einem unglaublichen Sonnenaufgang über den Wolken verwöhnt. Ein so erhabener Moment ist einfach unbezahlbar und wir werden den Augenblick auch nie vergessen – zumal Conny dort ihren Heiratsantrag bekommen hat….

Über unsere Rundwanderung auf den Fanaråken mit einer Übernachtung in der Berghütte könnt ihr im Beitrag: Der Blick vom Fanaråken mehr erfahren.

Gipfeltour Fanaraken Hütte Norwegen
Region: Jotunheimen | Ausgangspunkt: Sognefjellshytta | GPS: 61.565139, 7.997913 | Länge total: 16,5 km | Schwierigkeit: schwer

Der offiziell härteste Aufstieg Norwegens – Wanderung zum Gipfel des Skåla am Nordfjord

Bei dieser Tour wird einem wirklich kein Höhenmeter geschenkt und tatsächlich erwischt man sich während der Tour bei der Frage: “Warum tue ich mir das an?” Doch bereits kurz vor dem Ziel weiß man, warum: Der Blick über schneebedeckte Gipfel und den Nordfjord lässt einem dem Atem stocken. Nach einer Übernachtung in der modernen Gipfelhütte des DNT wird man, mit etwas Glück, mit einem grandiosen Sonnenaufgang belohnt. Die großen Panoramafenster der Hütte lassen das anschließende Frühstück zu einem einzigartigen Highlight werden. Die Wanderung auf den Skåla ist nicht besonders gefährlich aber dennoch kräftezehrend, denn vor einem liegen immerhin 1843 Höhenmeter…

Alle weiteren Details und Impressionen dieser unglaublichen Wanderung findet ihr in unserem Erlebnisbericht über unsere Gipfeltour auf den Skåla… Unser ausgezeichnetes “Basislager” in dieser Zeit, war der Campingplatz Plus Camping Sande am Ufer des Lovatnet, den wir euch in dem verlinkten Beitrag näher vorstellen.

Wandern in Norwegen bietet auch Abenteuer in der DNT Hütte auf dem Skala am Nordfjord
Region: Nordfjord | Ausgangspunkt: Parkplatz Loen nahe Taugen Camping | GPS: 61.867489, 6.878831 | Länge total: 16 km | Schwierigkeit: expert

Die Wanderung zur kleinen Trollzunge “Himakåna” verspricht eine unglaubliche Aussicht

Wandern in Norwegen bedeutet zumeist, mit einer unglaublichen Aussicht am Ziel belohnt zu werden. So ist es auch auf dieser schönen Familienwanderung für Groß und Klein mit vielen spektakulären Aussichten. Eine kurze und zugleich abwechslungsreiche Wanderung, die nicht allzu schwer ist und damit gerade für Familien eine wirklich interessante Alternative zur “großen Schwester”, der populären Trollzunge am Hardangerfjord darstellt. Tipp: Zum Sonnenuntergang bietet die kleine Trollzunge ganz besonders tolle Fotomotive.

Alle wichtigen Informationen zu dieser immer populäreren Wanderung findest du in unserem Beitrag: Spektakuläre Wanderung zur “Kleinen Trollzunge” – dem Himakånå (375 Meter).

Wandern in Norwegen zur populären kleinen Trollzunge bei Nedstrand
Region: Haugesund | Ausgangspunkt: Parkplatz in Hindaråvåg | GPS: 59.349284, 5.800599 | Länge total: 5 km | Schwierigkeit: mittel

Wanderung zum vielleicht schönsten Gletscher in Europa – dem Austerdalsbreen

Die wohl schönste Eisszenerie in Europa erblickt man am Ziel dieser Wanderung, die durch ein ursprüngliches Tal zum Gletscher Austerdalsbreen führt. Bereits die Fahrt zum Ausgangspunkt der Tour stellt schon ein Abenteuer dar und führt durch die erhabene Bergwelt in Fjordnorwegen. Die Wanderung zum Gletscher ist gut zu gehen, nicht zu verfehlen und auch für Familien perfekt geeignet. Auf einer abwechslungsreichen Route gelangt man ohne besondere Kraftanstrengung sehr nah und fernab der üblichen Touristenströme an das ewige Eis. Am Ziel gerät man definitiv ins Staunen – wenn man ganz klein neben dieser Eisszenerie steht.

Alle Informationen und viel Wissenswertes zu dieser ansprechenden Tour gibt es in unserem Artikel über die Familienwanderung zum Austerdalsbreen.

Wandern in Norwegen bedeutet auch eine Tour zu einem Gletscher, wie dem Austerdalsbreen zu gehen.
Region: Sognefjord | Ausgangspunkt: Parkplatz an der Hütte Tungestølen | GPS: 61.541355, 6.960524 | Länge total: 10,4 km | Schwierigkeit: mittel  

Gänsehaut-Feeling garantiert: Gipfeltour zum Felsen Børesteinen in 1000 Meter Höhe über dem Sognefjord

Derzeit noch ein echter Insider-Tipp, den wir damals von unserem Vermieter erhalten haben: Einen traumhaften Blick über den karibikblauen Lustrafjord und in die Bergwelt des Jotunheimen Nationalparks verspricht diese Wanderung zum Børesteinen. Selbst die Einheimischen zieht es regelmäßig auf diesen Gipfel, um diese Szenerie zu bestaunen und einige Bilder auf dem markanten Felsen über dem Abgrund zu machen. Auch wenn der Anstieg teilweise etwas steil ist, kann man diese erlebnisreiche Tour ohne besonders gefährliche Wegstücke in allen Altersklassen bewältigen.

Wandern in Norwegen bedeutet oft auch, diese versteckten und wunderschönen Orte zu entdecken. Mehr zu dieser unvergesslichen Wanderung findet ihr in unserer detaillierten Beschreibung dieser Tour auf den Børestein.

Wandern in Norwegen, hier auf Tour am Sognefjord / Luster (Norwegen)
Region: Sognefjord | Ausgangspunkt: Bauernhof „Berge“ | GPS: 61.45274, 7.46791 | Länge total: 8 km | Schwierigkeit: mittel

Wandern in der Nähe Fjærland zur DNT Hütte Flatbrehytta

Die durchaus schweißtreibende aber auch sehr abwechslungsreiche Tour führt einen direkt an dem Gletscher Flatbreen vorbei, bevor man etwas später zur selbstbedienten und sehr urigen Schutzhütte des DNT gelangt. Von der 1954 gebauten Hütte kann man eine fantastische Aussicht über das Fjærland und den Fjord tief unten im Tal genießen. Da es hier verschiedene Wege gibt, kann man diese Tour gut kombinieren oder in einer schönen Rundwanderung gehen.

Mehr über unsere Wanderung zur Flatbrehytta erfährst du in unserem ausführlichen Beitrag über diese Tour zur Flatbrehytta.

Flatebrehytta Fjaerland Sogn og Fjordane Norwegen
Region: Sognefjord | Ausgangspunkt: Parkplatz Supphelledalen | GPS: 61.449105, 6.797556 | Länge total: 6 km | Schwierigkeit: mittel

Wandern im Reich der Riesen: Schwindelerregende Tour über den Besseggengrat im Jotunheimen

Diese Tour ist definitiv nichts für schwache Nerven… Über einen schmalen Felsengrat, mit schwindelerregenden Abhängen an beiden Seiten, führt diese, auch in Norwegen, sehr populäre Rundtour. Man kann sie in beiden Richtungen gehen und einen Teil der Strecke mit einer Bootsfahrt auf dem See Gjende kombinieren. In jedem Fall wird man mit einer unvergesslichen Aussicht und einem der bekanntesten Panoramen Norwegens belohnt. Viele Kataloge und Broschüren in Norwegen zeigen diesen einmaligen, unverwechselbaren Blick vom Besseggengrat.

Viele wichtige und wertvolle Informationen zur Vorbereitung dieser Wanderung haben wir in dem Beitrag: Wanderung über den Besseggen zusammengefasst. Gerade bei der Buchung der Bootspassage als auch bei der Wahl der Richtung ist Einiges zu beachten…

Wandern in Norwegen auf der populärsten Tour über den Besseggengrat im Nationalpark Jotunheimen
Region: Jotunheimen | Ausgangspunkt: Hütte Memurubu oder Gjendesheim | GPS: 61.488358, 8.630926 | Länge total: 14,1 km | Schwierigkeit: schwer

Zermürbende Wanderung auf die höchste Klippe Europas – den Hornelen

Für diese anspruchsvolle Tour sollte man durchaus etwas Erfahrung oder zumindest eine gute Kondition mitbringen. Die Tagestour zur 860 Meter hohen Meeresklippe in Europa hat es in sich. Die Wanderung über viele Steine will einfach nicht enden und wird so zum Geduldsspiel. Einzig wegen der phänomenalen Aussicht nehmen immer mehr Wanderer diese Strapazen in Kauf und sind am Ziel absolut begeistert vom Blick in die Tiefe. Das bekannte Gipfelbild mit der norwegischen Fahne, die auf dem Gipfel dafür deponier ist, gehört dabei zu einem der schönsten Souvenirs eurer Norwegen Reise.

Es gibt zwei verschiedene Strecken auf den Gipfel. Wir haben uns für die längere, aber weniger steile und gefährliche Route von Berleneset entschieden. Alle Informationen zu dieser Wanderung haben wir in unserem Artikel: Wandern in Norwegen – Wanderung auf den Hornelen in Bremanger zusammengefasst.

Tour auf den Hornelen in Norwegen
Region: Bremanger | Ausgangspunkt: Parkplatz in Berleneset | GPS: 61.83336, 5.13800 | Länge total: 15,3 km | Schwierigkeit: mittel

604 Meter über dem Lysefjord – der legendäre Preikestolen zieht jeden in seinen Bann

Die Wanderung auf den Preikestolen ist eine der populärsten Wanderungen in ganz Norwegen. Aufgrund dessen sollte man, gerade in der Hauptsaison, entweder sehr zeitig oder erst spät am Abend auf der bekannten Felsformation mit dem grandiosen Ausblick eintreffen. Denn das überwältigende Panorama von der 604 Meter hohen Felskanzel Preikestolen über den Lysefjord wollen immer mehr Menschen genießen. Unser Tipp: Das Licht ist ganz früh am Morgen, zum Sonnenaufgang, am Schönsten. Daher sollte man am Abend in einem Zelt in der Nähe vom Preikestolen übernachten und am nächsten Morgen dann nur noch die letzte Etappe bis zum Ziel gehen. Gänsehaut-Feeling ist dann garantiert…

Alle Fakten zu dieser populären Tour findet ihr in unserer Beschreibung über die unvergessliche Wanderung zum Preikestolen.

Am Abend auf dem Preikestolen über dem Lysefjord in Norwegen
Region: Stavanger | Ausgangspunkt: Preikestolen Fjellstue | GPS: 58.991937, 6.138089 | Länge total: 8,1 km | Schwierigkeit: mittel

Traumhafte Strände in Bremanger und eine spannende Wanderung auf den Veten

Nach einem recht steilen Aufstieg, mit einer grandiosen Aussicht auf einen der schönsten Strände der Region, folgt eine Art Hochplateau, über das es sich herrlich wandern lässt. Wir hätten noch ewig weiter gehen können, als wir bereits den Gipfel erreicht hatten und ein plötzlicher Wetterumschwung uns zur Umkehr zwang. Bei guter Sicht kann man auf der ganzen Tour wunderschöne Aussichten erhaschen, die landschaftlich ein wenig an die Lofoten erinnern. Diese Wanderung ist perfekt für die ganze Familie geeignet und sicher eine schöne Abwechslung für viele andere Erlebnisse und Aktivitäten an der Küste.

Weitere Details und Fakten sowie jede Menge Bilder von dieser Wanderung findet ihr in unserem Beitrag von der Gipfeltour auf den Veten (527 Meter).

Blick vom Veten bei Bremanger (Norwegen)
Region: Bremanger | Ausgangspunkt: Parkplatz am Strand Grotlesanden | GPS: 61.841610, 4.897413 | Länge total: 4 km | Schwierigkeit: mittel

Wir hoffen, euch mit der Übersicht viele Inspirationen und Impressionen für die Planung eurer Reise gegeben zu haben. Denkt beim Wandern in Norwegen bitte auch immer an die besonderen Risiken und Herausforderungen. Daher haben wir die offiziellen Gebirgsregeln für Norwegen sowie viele weitere Tipps und die Details der offiziellen Schwierigkeitsgrade in unserem Beitrag “Outdoor und Wanderungen in Norwegen” für euch veröffentlicht.

Wenn ihr noch mehr Wanderungen und alle unsere Tourenempfehlungen für Norwegen in einer Übersichtskarte haben wollte, dann klickt auf den folgenden Button:

NEWSLETTER ABONNIEREN

Wir informieren dich auf diesem Weg alle 4 Wochen über neue Beiträge, wertvolle Ratgeber, Gewinnspiele, Stellplätze und Aktionen – bis du dich mit einem Mausklick wieder abmeldest.  

Autor / Autoren:

Conny und Sirko

Conny und Sirko

„Ja, wir lieben dieses Land…“- so beginnt die norwegische Nationalhymne, und ja, auch wir – Conny & Sirko – lieben dieses Land, die Einwohner, die grandiose Landschaft, den Frieden und die Ruhe, die wir dort und in ganz Skandinavien finden. Wir waren inzwischen über dreißig Mal im Norden unterwegs – zu verschiedenen Zeiten, in vielen Regionen und in allen Variationen. Unseren Reiseblog Nordlandblog entwickeln und schreiben wir mit viel Liebe und Herzblut, denn so haben wir die Möglichkeit, uns das permanente Fernweh nach dem Norden von der Seele zu schreiben und euch hoffentlich ebenfalls dafür zur begeistern. Also: Kurs auf Norden !

Kommentieren

Klicke hier für dein Feedback, deinen Kommentar oder deine Frage

Erhältlich im Shop

Magazine abonnieren

Wir sind dabei

 

Wir lesen / hören aktuell *

Der Kreis aller Sünden”

Spannender Lesestoff des Norwegers Torkil Damhaug.

“Loving Everywhere I Go”

Handgemachte Musik aus Irland – Hudson Taylor

(* Werbelink / mehr dazu im Impressum)

Reklame