NORDLANDBLOG
Kalender Nordlandblog

Willkommen in unserer Welt

In unserem Blog entführen wir dich in die magische und einzigartige Welt des Nordens: Von den kilometerlangen Stränden derOslo dänischen Nordseeküste zu den Schären der schwedische Ostseeküste, weiter entlang der Fjorde Norwegens am Atlantik hinauf in den Norden - bis weit über den Polarkreis geht unsere virtuelle Reise. Wir reisen mit dir in die scheinbar endlosen Wälder Finnlands, besuchen die Geysire und Gletscher Islands und kreuzen auf dem Weg dorthin die Färöer Inseln, die wie verloren im Nordatlantik liegen. Einen spannenden Kontrast dazu bietet die grüne Insel Irland mit ihren tausenden Klippen, von denen es nicht mehr weit in die Highlands und zu den imposanten Schlössern von Schottland ist.

Der Norden Europas hat für uns ganz besonderen, fast magischen Reiz - ob in den kurzen intensiven Sommern im Licht der nicht untergehenden Mitternachtssonne oder in den klirrend kalten Wintern unter den grün tanzenden Polarlichtern. Wir wollen diese einzigartige Magie des Nordens gern mit dir teilen und dir hier die schönsten Seiten des Nordens präsentieren.

Wie alles begann...

Aufnahme mit uns beiden im Auto während einer Tour an der norwegischen SüdküsteIm Sommer 2016 entstand unsere erste Homepage "www.norwegen-fotografie.de". Dieses ursprünglich private Projekt war eine unglaublich tolle Erfahrung, denn seitdem konnten und können wir uns das permanente Fernweh von der Seele schreiben. Mit der darauf folgenden unglaublich positiven und enormen Resonanz auf unsere kleinen Blog hatten wir allerdings nie gerechnet. So kamen wir mit der technischen Basis schnell an unsere Grenzen, Norwegen erschien uns auf einmal zu klein und die Themen irgendwie zu eng gesetzt. Unterstützt und ermutigt durch viele Freunde war dann schnell die Idee zu diesem Projekt, zu unserem Nordlandblog, geboren.

2017 war es dann soweit und wir haben quasi noch einmal von vorn begonnen: Der Nordlandblog ging im Juli auf einer neuen Wordpress-Seite online und ist seitdem (hoffentlich) mehr als nur ein weiterer Reiseblog. Du findest hier die Reportagen, Erlebnisse und Bilder unserer Reisen als auch viele Empfehlungen, Ratgeber,Informationen und Tipps, damit du deinen eigenen Trip perfekt vorbereiten kannst - quasi deinen Online-Reiseführer für den Norden. Seit Ende 2018 ist aus dem bisherigen Hobby nun inzwischen zugleich unser Beruf geworden.

Wir lieben was wir tun und ganz besonders das Reisen mit unserem Kastenwagen, unendlich lange Fotosessions im unglaublichen Licht des Nordens und alle Outdoor-Aktivitäten in der weitläufigen Natur. Daher findest du gerade zu diesen Themen viele Impressionen, Inspirationen und Anregungen sowie direkte Hilfestellungen. Stellplätze für dein Wohnmobil, Fotopoints, Sehenswürdigkeiten und viele Insider-Tipps findest du in unserem Blog ebenso wie wertvolle eigene Erfahrungen von unseren Reisen.

Unsere Vision und zugleich Mission ist es, den Nordlandblog zu einem hochwertigen, informativen und inspirierenden Online-Magazin zu den Themen Fotografie, Outdoor, Campen und Reisen in Nordeuropa zu entwickeln, zu deinem "Kompass für den Norden" zu machen.

Wir sind mächtig stolz, dass unser Engagement bereits 2019 mit dem goldenen "Scandinavian Travel Award" in der Kategorie "Beste Webseiten, Portale und Blogs" belohnt wurde und wir diesen renommierten Preis aus den Händen der Jury auf der Reisemesse Essen entgegennehmen konnten.

Wenn du uns in diesem Projekt mit deinem kritischen Feedback, deiner Anmeldung zu unserem Newsletter oder in anderer Weise begleitest und unterstützt, sind wir dir sehr dankbar. 

Seid herzlich willkommen und fühlt euch zuhause,

Grafik mit unseren Unterschriften für eine persönliche Atmosphäre im Nordlandblog


Über uns...

Wenn du wieder einmal mehr wertvolle Lebenszeit während einer Dienstreise im Stau auf der Autobahn verbringst, dir eine unfreundliche Mitarbeiterin einer Airline mal wieder erklärt, dass die letzte Maschine des Tages überbucht ist und du zunehmend klarer erkennst, dass es noch etwas anderes im Leben geben muss, als nur durch die Gegend zu hetzen und dein Leben in zumeist offensichtlich sinnlosen Meetings zu vergeuden, dann ist bald der entscheidende Punkt erreicht und zumindest die Erkenntnis da: Es muss sich was ändern! Du musst etwas ändern!

Aber jeden Tag findest du ebenso gute Gründe es nicht zu tun und deine Komfortzone (vorerst) nicht zu verlassen, bis ein einschneidendes Erlebnis alles verändert."Wir können ihnen nicht sagen, wie viele Jahre ihnen noch bleiben und insbesondere nicht prophezeien, wie lange sie noch ihre heutige Lebensqualität haben werden" war die Aussage der Ärzte nach Connys schwerer Krankheit und zugleich für uns ein entscheidender Wendepunkt in unserem Leben.

Mit dem Song "Kein Zurück" von Wolfsheim im Autoradio und dem Zitat "In jeder Sekunde unseres Lebens sind wir frei, alles über den Haufen zu werfen um neu zu beginnen" (Reinhard K. Sprenger) im Kopf war klar: Wir wollen und müssen noch etwas von unserem Leben haben, solange es noch geht. So haben wir unsere "bürgerlichen" Karrieren und die finanzielle Sicherheit aufgegeben, viel Verwunderung bis hin zu Unverständnis erfahren und sind aus unserem alten Leben ausgestiegen - um uns auf das Abenteuer als Reiseblogger, Reisende, Digitale Nomaden, Fotografen und eben als Aussteiger einzulassen, somit noch einmal neu zu beginnen.... 

Seitdem reisen wir mit unserem Kastenwagen durch den Norden Europas, fotografieren viel und gern, lernen viele nette Leute in einer zugleich neuen Branche kennen und bestimmen nunmehr den Umfang, das Pensum und den Inhalt unserer Arbeit. Die übrigens nicht weniger geworden ist - im Gegenteil. Aber es macht jetzt mehr Spaß...

Wollt ihr wissen, wer so verrückt ist...? Dann lest gern weiter:

Cornelia Trentsch

Conny, mag ihren eigentlichen Namen Cornelia gar nicht, dafür aber die Natur, Flora und Fauna im Norden Europas ganz besonders....  1978 in Thüringen geboren, ist sie heute nicht nur kreative Autorin im eigenen Blog sondern fotografiert sehr gern die Tiere auf unseren Reisen, filmt zumeist mit ihrer DJI Osmo und unseren Drohnen, schneidet alle unsere Videoclips persönlich mit viel Liebe zum Detail und ist glücklich, wenn sie ihre Erlebnisse (hier und auf unseren Socialmedia Kanälen) mit vielen Lesern teilen kann. Für diese Leidenschaft und den Wunsch nach einem anderen, erfüllten Leben hat sie nach einer langen Krankheit ihre Karriere als Geschäftsführende Gesellschafterin eines Elektrofachmarktes aufgegeben und lebt seitdem ihren Traum. Ganz "nebenbei" hilft sie inzwischen auch kleinen und mittelständischen Unternehmen bei allen Online und Socialmedia-Aktivitäten, da sich das wunderbar verbinden und von überall in der Welt machen lässt.

Sirko Trentsch

Sirko, 1968 in Brandenburg geboren, liebt die Mentalität der meisten Skandinavier aber mag es gar nicht, wenn eine unserer Wanderungen mal wieder an einem steilen Abgrund entlang führt... Er ist der Autor, Technikfreak und Reiseplaner hinter den Kulissen, freut sich über das grandiose Motiv mit dem perfekt umgesetzten Bild und fährt dafür auch unzählige Kilometer oder wartet einige Stunden auf das richtige Licht, schleppt immer jede Menge technisches Equipment (mit sich) rum und freut sich, wenn unsere Homepage immer auf dem neuesten Stand ist. Dafür gehen schon einmal die ein oder andere Nacht sowie einige Euros für die neuesten Plugins drauf. Für den Nordlandblog hat er gleichzeitig mit Conny seinen Job als Marketing- und Vertriebsleiter in einer großen Handelskette für Unterhaltungselektronik aufgegeben, um nach dem Ausstieg noch einmal etwas Neues in einer ganz anderen Branche aufzubauen und zugleich das Hobby zum Beruf zu machen. 


Der Weg ist das Ziel

Wir sind viel und zu jeder Jahreszeit in Nordeuropa unterwegs, legen dabei jährlich viele Kilometer zurück, sind viele Wochen auf ganz verschiedenen Roadtrips mit unserem Kastenwagen "Morten" unterwegs und nehmen dabei täglich viele Megabyte an Bildern und Videos auf:

51000
Kilometer haben wir mit dem Kastenwagen zurückgelegt
35
Wochen waren wir bisher im Kastenwagen unterwegs
7
Roadtrips durch Nordeuropa durften wir erleben
4,9
TB Daten mit Fotos und Videos liegen auf den Festplatten

Unsere Reisen und Roadtrips

Wir sind seit 2009 regelmäßig und so oft es ging nach Nordeuropa gereist. Inzwischen sind wir mit unserem Kastenwagen die meiste Zeit des Jahres im Norden unterwegs. Die Erfahrungen, Erlebnisse und Emotionen dieser Touren teilen wir in diesem Blog sehr gern mit euch:

NORWEGEN
  • Norwegen (2010/ Sommer / Bed & Breakfast / Sognefjord)
  • Norwegen (2010 / Herbst / Hütte / Südnorwegen)
  • Norwegen (2011 / Frühling / Bauernhof / Nordfjord)
  • Norwegen (2011 / Sommer / Bauernhof / Vestkysten)
  • Norwegen (2011 / Herbst / Hütte / Telemark)
  • Norwegen (2011 / Weihnachten / Hotel / Oslo)
  • Norwegen (2012 / Frühling / Bed & Breakfast / Sognefjord)
  • Norwegen (2012 / Sommer / Bed & Breakfast / Sognefjord)
  • Norwegen (2012 / Herbst / Hütte / Femundsmarka)
  • Norwegen (2012 / Weihnachten / Hütte / Helgelandskysten)
  • Norwegen (2013 / Frühling / Flug & PKW Rundreise / Helgelandskysten)
  • Norwegen (2013 / Sommer / Hüttenwanderung Jotunheimen und Sognefjord)
  • Norwegen (2014 / Winter / Flug & PKW Rundreise / Tromsø und Lofoten)
  • Norwegen (2014 / Frühling / PKW Rundreise / Bergen und Vestkysten)
  • Norwegen (2014 / Sommer / Bed & Breakfast / Sognefjord)
  • Norwegen (2014 / Herbst / Hütte / Femundsmarka)
  • Norwegen (2015 / Frühling / Bed & Breakfast / Sognefjord)
  • Norwegen (2015 / Sommer / Hüttenwanderung Breheimen & Vestkysten)
  • Norwegen (2015 / Winter / Flug & PKW Rundreise in Kombination mit Hurtigruten / Tromsø & Lofoten)
  • Norwegen (2016 / Sommer / Flug & PKW Rundreise / Insel Senja und Tromsø)
  • Norwegen (2016 / Winter / Hütte / Femundsmarka)
  • Norwegen (2017 / Frühling / Hotel / Südküste)
  • Norwegen (2017 / Sommer / Kastenwagen-Rundreise / Fjordnorwegen und Dovrefjell)
  • Norwegen (2017 Herbst / Kastenwagen-Rundreise / Helgelandskysten)
  • Norwegen (2018 / Frühling & Sommer / Kastenwagen-Rundreise / Südnorwegen, Fjordnorwegen, Vestkysten)
  • Norwegen (2018 / Herbst / Kastenwagen-Rundreise / Lofoten, Vesterålen, Senja und Tromsø)
DÄNEMARK
  • Dänemark (2009 / Herbst / Hütte / Westjütland)
  • Dänemark (2014 / Weihnachten / Hütte / Westjütland)
  • Dänemark (2016 / Frühling / Hütte / Nordjütland)
ISLAND
  • Island (2014 / Ostern / Flug & PKW Rundreise / Reykjavik und Südküste)
  • Island (2019 / Frühling / Kastenwagen-Rundreise / Inselumrundung und Westfjorde)
SCHOTTLAND
  • Schottland (2018 / Sommer / Kastenwagen-Rundreise / Ost- & Westküste und innere Hebriden)
FÄRÖER INSELN
  • Färöer Inseln (2019 / Sommer / Kastenwagen-Rundreise / Kurztour über die verschiedenen Inseln)

Nordlandblog Publikationen

Reportagen, Fotos und Artikel von uns erscheinen inzwischen immer öfter in verschiedenen Publikationen, Magazinen, Corporate Blogs und Prospekten, von denen wir hier eine kleine Auswahl präsentieren.

Erfolge im Wettbewerb

Wir sind echt dankbar für diese Platzierungen und die erhaltenen Preise - für uns eine schöne Bestätigung und echte Motivation, uns weiterhin die Finger wund zu tippen und bei jedem Wetter mit der Kamera loszuziehen oder diese mit auf die Berge zu schleppen...

Immer auf Tour

"Jede Reise hat ein Ende, aber die Erinnerung daran ist unvergänglich."

(Autor unbekannt)

So erreichst du uns

#nordlandblog auf Instagram

Beiträge in eigener Sache

Don`t copy text!