NORDLANDBLOG
Kalender Nordlandblog

Die Erstausstattung für unseren Kastenwagen (Teil 1: Küche)

Die Erstausstattung für unseren Kastenwagen (Teil 1: Küche) - Van, Kastenwagen, Ausstattung, Ausrüstung - wohnmobil - Erfahre in diesem Beitrag, was wir an Ausstattung in unserem Kastenwagen auf den langen Roadtrips durch den Norden Europas dabei haben und nutzen.

Erfahre in diesem Beitrag, was wir an Ausstattung in unserem Kastenwagen auf den langen Roadtrips durch den Norden Europas dabei haben und nutzen.

Transparenz-Information vorab: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links (blau markiert), damit du die Artikel auf einfachem Weg und direkt erwerben kannst. Wir erhalten dafür eine Provision und du bezahlst keinen Cent mehr, als auf dem herkömmlichen Weg. Mehr Informationen und Details findest du dazu in unserem Impressum.

Kaum hat man die Fahrzeug- und Innenausstattung seines Kastenwagens konfiguriert und die Bestellung ausgelöst, steht man vor der nächsten größeren Herausforderung:

Was muss unbedingt auf der ersten Reise in das Wohnmobil hinein und gehört damit zur Grundausstattung? Da wir uns für einen Kastenwagen mit lediglich 3,5 Tonnen Gesamtgewicht entschieden haben, müssen wir wirklich mit jedem Gramm haushalten. Insofern muss jede Anschaffung gut überlegt sein und das Gewicht vieler Artikel spielt daher eine besonders große Rolle. Darüber hinaus haben wir in einem Kastenwagen weniger Stauraum als in einem größeren Wohnmobil und müssen den vorhandenen Platz besonders effizient nutzen.

Was muss alles mit auf die erste Reise?

Wir beginnen, unsere Grundausstattung für den Kastenwagen zusammenzustellen. Zum Glück findet man heutzutage fast alles im Internet. So haben wir verschiedene Packlisten in den Foren, Blogs und auf verschiedenen Internetseiten gesucht und durchgeschaut. Voll in „Shoppinglaune“ kam schon bald die Ernüchterung: Die meisten Packlisten, die wir finden, sind offensichtlich für Wohnmobile mit viel mehr Platz und mehr Zulade-Gewicht geeignet. Trotzdem sind sie eine gute Orientierungshilfe und helfen uns für den ersten Überblick und auch, um nichts zu vergessen.

Also nehmen wir Zettel und Stift zur Hand, gehen unseren Haushalt durch und notieren welche Dinge unserer Meinung nach zur Grundausstattung gehören.

Die wichtigsten Gegenstände im Überblick:

Küche:

In unserem Kastenwagen stehen uns zwei kleine Hängeschränke mit Klappe, ein Gewürzregal, zwei große sowie ein kleinerer Schubkasten und ein Schränkchen unter der Spüle zur Verfügung.

  • Topfset: Nach langer Recherche haben wir uns für das Tatonka Kochset aufgrund des geringen Gewichts und der platzsparenden Aufbewahrung entschieden. Dazu ist das Set aus 100 % geschmacksneutralem Edelstahl. Die Pfanne aus diesem Set nutzen wir im Alltag aber selten, da diese leider nicht beschichtet ist.

Die Erstausstattung für unseren Kastenwagen (Teil 1: Küche) - Van, Kastenwagen, Ausstattung, Ausrüstung - wohnmobil - Erfahre in diesem Beitrag, was wir an Ausstattung in unserem Kastenwagen auf den langen Roadtrips durch den Norden Europas dabei haben und nutzen.

  • Abgießhilfe: Das Abgießen von heißem Wasser gestaltete sich mit den Töpfen auf dem engen Raum etwas schwierig, deswegen haben wir uns dieses kleine Hilfsmittel zugelegt
  • Pfanne: Die Investition in das Ballarini Set hat sich mehr als gelohnt. Gute Wärmeverteilung, leicht zu reinigen und durch die einklappbaren Griffe extrem platzsparend 🙂 Wir lieben diese Pfannen und bereiten die meisten Mahlzeiten darin zu.
  • Messbecher: Gewöhnliche Messhilfe, mit Skala für Mehl, Zucker, Reis und Flüssigkeiten
  • Schüssel: Salatschüssel bzw. Allzweckschüssel mit 5 Litern Fassungsvermögen
  • Geschirr: Hier haben wir uns für das Material Melamin entschieden, da es leicht und sehr robust ist. Zugelegt haben wir uns dieses Set:  Geschirrset für 4 Personen 
  • Becher/Gläser: 6 bruchfeste Gläser aus hochwertigen Kunststoff
  • Besteck: Das Campingbesteck aus rostfreien Edelstahl uns seinem geringem Gewicht ist für uns perfekt geeignet. Leider sind hier keine kleinen Teelöffel im Lieferumfang enthalten. Wir haben daher einfach zwei aus unserem Hausstand „entwendet“…
  • Kochutensilien: Um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, begleitet uns jetzt dieses 8-teilige hitzebeständige Silikonset
  • Schneidebrett: Mit dieser Unterlage macht das „Schnippeln“ Spaß – egal ob Zwiebeln, Paprika, Äpfel oder was auch immer.
  • Brotmesser: Das Messer geht durch das Brot wie durch Butter, ob das Brot frisch ist oder nicht. Selbst dünne Scheiben sind fast immer gut zu schneiden.

Die Erstausstattung für unseren Kastenwagen (Teil 1: Küche) - Van, Kastenwagen, Ausstattung, Ausrüstung - wohnmobil - Erfahre in diesem Beitrag, was wir an Ausstattung in unserem Kastenwagen auf den langen Roadtrips durch den Norden Europas dabei haben und nutzen.

  • Korkuntersetzer: Sind besonders als Unterlage für heiße Töpfe geeignet. (Ein Schneidebrett haben wir vorher stattdessen verwendet und bereits zerstört). Außerdem kann man sie so deponieren, dass es während der fahrt kaum Klappergeräusche gibt 😉
  • Haushaltsgummis/ Beutelclips
  • Wasserkessel: Der aus rostfreien Edelstahl gefertigte Kessel erfüllt perfekt seinen Zweck und macht sich auch noch optisch gut – wie auf diesem Bild:

Die Erstausstattung für unseren Kastenwagen (Teil 1: Küche) - Van, Kastenwagen, Ausstattung, Ausrüstung - wohnmobil - Erfahre in diesem Beitrag, was wir an Ausstattung in unserem Kastenwagen auf den langen Roadtrips durch den Norden Europas dabei haben und nutzen.

  • Allzweckmesser: Nutzen wir oft und gern, wie zum Beispiel dieses von Victorinox
  • Thermoskannen: Unsere Stanley Thermosflaschen 2,0 Liter und 1,3 Liter möchten wir nicht mehr missen. Wir haben gleich zwei Stück, denn wir lieben Kaffee und Tee gleichermaßen. Am Morgen kochen wir jeweils eine Kanne und sind so den ganzen Tag versorgt, denn die Getränke bleiben wirklich 24 Stunden warm. Stanley ist nicht umsonst Marktführer in diesem Segment und die absolute Premium-Marke, wenn es um Thermosbehälter geht.

Die Erstausstattung für unseren Kastenwagen (Teil 1: Küche) - Van, Kastenwagen, Ausstattung, Ausrüstung - wohnmobil - Erfahre in diesem Beitrag, was wir an Ausstattung in unserem Kastenwagen auf den langen Roadtrips durch den Norden Europas dabei haben und nutzen.

  • Aufsteckfilter: Zum Kaffee kochen hat sich der Filter von Fackelmann bewährt und zum Tee bereiten haben wir dieses Sieb gefundenDie Erstausstattung für unseren Kastenwagen (Teil 1: Küche) - Van, Kastenwagen, Ausstattung, Ausrüstung - wohnmobil - Erfahre in diesem Beitrag, was wir an Ausstattung in unserem Kastenwagen auf den langen Roadtrips durch den Norden Europas dabei haben und nutzen.
  • Dosenöffner: Darf natürlich nicht fehlen und funktioniert ausgezeichnet.
  • Eine Allzweckschere hatten wir bei unserem ersten Roadtrip noch vergessen und vermisst. Jetzt ist sie immer mit dabei.
  • Wenn man am Abend in perfekter Kulisse ein Glas Wein genießen möchte, sollte man an dieses wichtige Utensil denken: Korkenzieher
  • Flaschenöffner: Auch wenn die Männer zum Flaschen öffnen eigentlich alles Mögliche benutzen… 🙂
  • Vorratsdose: Müslidose
  • Vorratsbehälter: Mit einem Aromaverschluss perfekt auch als Kaffeedose geeignet
  • Frischhaltedosen – Set: Eignen sich zum einfrieren in gleicher Weise wie zum Frisch halten. Außerdem lassen sich diese Dosen praktisch ineinander stapeln und nehmen damit kaum Platz weg.
  • Gewürzdosen: Aufgrund unseres Regals waren wir in Hinsicht auf die Abmessungen sehr eingeschränkt und haben uns sehr gefreut, als wir endlich diese passenden Dosen gefunden haben (ideal und passend für das Regal im  „Independent“ Kastenwagen von CS Reisemobile)

Die Erstausstattung für unseren Kastenwagen (Teil 1: Küche) - Van, Kastenwagen, Ausstattung, Ausrüstung - wohnmobil - Erfahre in diesem Beitrag, was wir an Ausstattung in unserem Kastenwagen auf den langen Roadtrips durch den Norden Europas dabei haben und nutzen.

  • Damit unser Echtholz Tisch keinen Schaden nimmt, haben wir in diese tollen und praktischen Platzdeckchen investiert.
  • Topfhandschuhe: Da wir schon mehrere Stoffhandschuhe verschlissen haben, testen wir nun diese Silikon – Handschuhe und sind gespannt. Bisher bewähren sie sich sehr gut im Alltag auf unseren Roadtrips durch den Norden von Europa.
  • Geschirrtücher: Diese Tücher sind super. Praktisch zum Abtrocknen von Geschirr – auch weil die Tücher wesentlich saugfähiger sind als normale Baumwolltücher. Sie halten somit auch länger beim Abtrocknen und sind nicht so schnell durchnässt oder klamm.
  • Einweg-Spültücher: Genau das Richtige für den Kastenwagen. Diese Spültücher können praktisch überall zum Reinigen eingesetzt werden (Bad, Küche, Boden)

Fazit

Mit diesem Equipment sind wir derzeit unterwegs und haben über Wochen unsere Erfahrungen im „harten“ Alltag sammeln können. All diese Dinge finden gut Platz in unseren Schränken und Schubkästen im Küchenbereich von unserem Kastenwagen. Wir hoffen, dass wir dir mit unserer Bestückung weitergeholfen und Anregungen für deine eigene Einrichtung gegeben haben.

Vermisst du etwas? Hast du noch einen guten Tipp für uns? Wir freuen uns auf dein Feedback :).

In den nächsten Teilen dieser Beitragsreihe werden wir über unsere Ausstattung im Bad, Cockpit und nützliche Dinge in der Heckgarage berichten.

Teile diesen Inhalt mit deinen Freunden:

Conny und Sirko

„Ja, wir lieben dieses Land…“- so beginnt die norwegische Nationalhymne, und ja, auch wir – Conny & Sirko – lieben dieses Land, die Einwohner, die grandiose Landschaft, den Frieden und die Ruhe, die wir dort und in ganz Skandinavien finden. Wir waren über zwanzig Mal im Norden unterwegs – zu verschiedenen Zeiten, in vielen Regionen und in allen Variationen. Die Idee für diese Homepage kam uns im letzten Jahr, denn so haben wir die Möglichkeit, uns das permanente Fernweh nach dem Norden von der Seele zu schreiben und euch hoffentlich dafür zur begeistern. Also: Kurs auf Norden !

Kommentieren

Du findest unsere Arbeit toll? So kannst du uns unterstützen:

Einfach bei deinem nächsten Einkauf über diesen Amazon Button shoppen. Für dich entstehen keine Mehrkosten! Wir erhalten dafür aber eine kleine Provision.
 
Habt vielen Dank!!
 

(* Affiliate Link / mehr dazu im Impressum)

Wir lesen aktuell:

„Highlights Island“ Die 50 Ziele die man gesehen haben sollte…

(* Affiliate Link / mehr dazu im Impressum)

Wir hören aktuell:

„Det VI Har“ von Kari Bremnes
Genau das Richtige für die dunkle Jahreszeit…

(* Affiliate Link / mehr dazu im Impressum)

9000 Fans folgen uns bereits. Du auch?

Wir kaufen unsere Outdoor-Ausrüstung bei BERGZEIT

Jetzt beim Outdoorprofi bestellen!
 

(* Affiliate Link / mehr dazu im Impressum)

Wir sind Unterzeichner des Outdoor-Blogger-Kodex

Wir sind Mitglied im Redaktionsnetzwerk Skandinavien.de