NORDLANDBLOG

Wohnmobil Stellplatz Schottland: Parkplatz bei Durness (A 838 / Road 500)

Wohnmobil Stellplatz Schottland: Parkplatz bei Durness (A 838 / Road 500) - Wohnmobil, Stellplatz, Road 500, Parkplatz, Kastenwagen, Durness - schottland-stellplaetze, campingplaetze-stellplaetze -

An der Nordküste Schottlands, dort wo die Highlands auf den Atlantik treffen, sind die Klippen noch etwas höher, das Wasser leuchtend türkisfarben und die Strände unbeschreiblich schön. Obwohl das Gebiet um Durness, im Nordwesten Schottlands, nicht so dicht besiedelt ist, findet man relativ wenige gute freie Stellplätze für Wohnmobile. Auf vielen Parkplätzen in der Region reduzieren „No overnight parking“ Schilder die Möglichkeiten und an den populären Hotspots werden zumindest in der Hauptsaison schon einmal die Plätze knapp. Insofern haben wir eine Weile gesucht und waren froh, diesen Platz neben der Straße A 838 gefunden zu haben.

Wir stehen zwar gern etwas weiter abseits, aber der Verkehr hält sich hier in Grenzen und man steht nicht nur in einer Haltebucht, sondern fährt von der Straße ab. Darüber hinaus bietet dieser Stellplatz die perfekte Aussicht über den Fjord und die Möglichkeit, von hier aus noch etwas zu wandern oder nach Keoldalen zu laufen. Offensichtlich ist dieser Platz auch noch nicht so bekannt oder populär. Am Abend, nach 21.00 Uhr, waren wir lediglich mit zwei weiteren Wohnmobilen auf dem Stellplatz.

Wohnmobil Stellplatz Schottland: Parkplatz bei Durness (A 838 / Road 500) - Wohnmobil, Stellplatz, Road 500, Parkplatz, Kastenwagen, Durness - schottland-stellplaetze, campingplaetze-stellplaetze -
Man steht etwas abseits der Straße auf einem größeren Parkplatz

Von dem Platz aus erreicht man nach kurzer Fahrzeit den Ort Keoldalen, von dem aus eine Personenfähre in Richtung Cape Wrath übersetzt. Ein weiteres Highlight an der Nordküste findet man ebenfalls gleich in der Nähe: Wenn man der Straße A 838 weiter in nordöstlicher Richtung folgt und den Ort Durness durchquert hat, kommt man wenige Minuten später an die Parkplätze der Grotte Smoo Cave – ein durchaus sehenswertes Ziel. Parkplätze und Zutritt sind frei, nur wer auf einer Führung tiefer in die Grotte möchte, muss aktuell 6 Pfund / Person bezahlen.

Unseren passenden Roadtrip, auf dem wir diesen Stellplatz entdeckt / genutzt haben, „Mit dem Kastenwagen durch Schottland: Erster Teil – von Rotterdam nach Edinburgh“ gibt es unter diesem Link.

Wohnmobil Stellplatz Schottland: Parkplatz bei Durness (A 838 / Road 500) - Wohnmobil, Stellplatz, Road 500, Parkplatz, Kastenwagen, Durness - schottland-stellplaetze, campingplaetze-stellplaetze -
Die Region bietet eine traumhafte Landschaft mit steilen Klippen

Die Fakten / Details:

  • Preis: frei / ohne Preis
  • geeignet für Kastenwagen / Vans / Wohnmobile und Gespanne (Zufahrt aus zwei Richtungen von der A838 möglich und das Wenden ist selbst für größere Gespanne kein Problem)
  • kein WLAN und aber perfektes Mobilfunknetz (Vodafone GB 4G – voller Empfang)
  • keine weitere Infrastruktur (Supermarkt etc.) in unmittelbarer Nähe, Durness mit einem „SPAR“ Markt ist aber mit dem Rad und eventuell auch zu Fuß erreichbar
  • keine sanitären Anlagen und kein Stromanschluss vorhanden
Wohnmobil Stellplatz Schottland: Parkplatz bei Durness (A 838 / Road 500) - Wohnmobil, Stellplatz, Road 500, Parkplatz, Kastenwagen, Durness - schottland-stellplaetze, campingplaetze-stellplaetze -
Die Höhle Smoo Cave ist nicht weit entfernt

Hier findet ihr diesen empfohlenen Stellplatz:

Teile diesen Inhalt mit deinen Freunden:

Conny und Sirko

„Ja, wir lieben dieses Land…“- so beginnt die norwegische Nationalhymne, und ja, auch wir – Conny & Sirko – lieben dieses Land, die Einwohner, die grandiose Landschaft, den Frieden und die Ruhe, die wir dort und in ganz Skandinavien finden. Wir waren über zwanzig Mal im Norden unterwegs – zu verschiedenen Zeiten, in vielen Regionen und in allen Variationen. Die Idee für diese Homepage kam uns im letzten Jahr, denn so haben wir die Möglichkeit, uns das permanente Fernweh nach dem Norden von der Seele zu schreiben und euch hoffentlich dafür zur begeistern. Also: Kurs auf Norden !

Kommentieren

Du findest unsere Arbeit toll? So kannst du uns unterstützen:

Einfach bei deinem nächsten Einkauf über diesen Amazon Button shoppen. Für dich entstehen keine Mehrkosten! Wir erhalten dafür aber eine kleine Provision.
 
Habt vielen Dank!!
 

(* Affiliate Link / mehr dazu im Impressum)

Wir lesen aktuell:

„Highlights Island“ Die 50 Ziele die man gesehen haben sollte…

(* Affiliate Link / mehr dazu im Impressum)

Wir hören aktuell:

„Det VI Har“ von Kari Bremnes
Genau das Richtige für die dunkle Jahreszeit…

(* Affiliate Link / mehr dazu im Impressum)

Wir kaufen unsere Outdoor-Ausrüstung bei BERGZEIT

Jetzt beim Outdoorprofi bestellen!
 

(* Affiliate Link / mehr dazu im Impressum)

Wir sind Unterzeichner des Outdoor-Blogger-Kodex

Wir sind Mitglied im Redaktionsnetzwerk Skandinavien.de

Meistgelesen in dieser Kategorie: