Schottland Stellplätze

Wohnmobil Stellplatz Schottland: Im Hafen von St. Abbs

Ein perfekter Stellplatz für den Trip an der südöstlichen Küste Schottlands: Man steht direkt im Zentrum, am Hafen des kleinen romantischen Fischerdorfes St. Abbs. Von 20.00 Uhr am Abend bis um 10.00 Uhr am nächsten Morgen kann man mit seinem Wohnmobil einen der Parkplätze in erster Linie am Meer, und einem wunderbaren Blick auf die Felsenklippen der Umgebung, nutzen. Man bezahlt dafür 10 britische Pfund beim Hafenmeister, entweder am Abend der Ankunft oder am nächsten Morgen. Der freundliche Herr managt “seinen” Hafen perfekt, entspannt und immer gutgelaunt.

Transparenz-Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbe- / Provisionslinks, die mit einem (*) gekennzeichnet sind. Mehr dazu im Impressum.

In erster Linie mit Blick über das Meer

Von dem Platz im Hafen erreicht man alle wichtigen Anlaufpunkte im Dorf hervorragend. Wer Lust hat, kann auch direkt davor tauchen oder angeln und von hier aus zu den Wanderungen auf dem Küstenpfad, dem “Coastal Path” aufbrechen. Eine der empfehlenswerten Sehenswürdigkeiten in der Nähe ist der Leuchtturm “St. Abbs Head” auf den Klippen über dem Meer.

Blick auf St. Abbs und den Hafen von den Klippen

Die Fakten / Details: Stellplatz im Hafen von St. Abbs

  • Preis: 10 Pfund / Nacht (Preis 2018)
  • geeignet für Kastenwagen / Vans / Wohnmobile bis 7 Meter Länge (Zufahrt für Gespanne und größere Fahrzeuge zum Hafen nicht erlaubt)
  • kein WLAN und nur eingeschränkt Mobilfunknetz (oberhalb vom Hafen im Ort kann man zumindest mobil surfen)
  • Restaurants und Bistros in unmittelbarer Umgebung
  • Bezahlung entweder am Abend, am nächsten Morgen (Hafenmeister geht rum und sammelt das Geld ein) oder alternativ auch Kasse des Vertrauens mit einem Schlitz in der Tür der Hafenmeister-Hütte
  • keine sanitären Anlagen und kein Stromanschluss vorhanden
  • Du findest diesen Stellplatz mit den folgenden Koordinaten, die wir für dich zu Google Maps verlinkt haben: 55.899220, -2.130251

Hier kommst du zu allen Beiträgen unseres Schottland Roadtrips, auf dem wir diesen Stellplatz genutzt haben.

Im Hafen von St. Abbs

NEWSLETTER ABONNIEREN

Wir informieren dich auf diesem Weg alle 4 Wochen über neue Beiträge, wertvolle Ratgeber, Gewinnspiele, Stellplätze und Aktionen – bis du dich mit einem Mausklick wieder abmeldest.  

Autor / Autoren:

Conny und Sirko

Conny und Sirko

„Ja, wir lieben dieses Land…“- so beginnt die norwegische Nationalhymne, und ja, auch wir – Conny & Sirko – lieben dieses Land, die Einwohner, die grandiose Landschaft, den Frieden und die Ruhe, die wir dort und in ganz Skandinavien finden. Wir waren inzwischen über dreißig Mal im Norden unterwegs – zu verschiedenen Zeiten, in vielen Regionen und in allen Variationen. Unseren Reiseblog Nordlandblog entwickeln und schreiben wir mit viel Liebe und Herzblut, denn so haben wir die Möglichkeit, uns das permanente Fernweh nach dem Norden von der Seele zu schreiben und euch hoffentlich ebenfalls dafür zur begeistern. Also: Kurs auf Norden !

Kommentieren

Klicke hier für dein Feedback, deinen Kommentar oder deine Frage

Erhältlich im Shop

Magazine abonnieren

Wir sind dabei

 

Wir lesen / hören aktuell *

Der Kreis aller Sünden”

Spannender Lesestoff des Norwegers Torkil Damhaug.

“Loving Everywhere I Go”

Handgemachte Musik aus Irland – Hudson Taylor


(* Werbelink / mehr dazu im Impressum)

Reklame