Schottland Stellplätze

Wohnmobil Stellplatz Schottland: Parkplatz in Kingston bei Spey Bay

Im Delta des Rivers Spey, der hier nach einem Lauf von 173 Kilometern Länge im Meer mündet, mussten wir etwas länger nach einem Stellplatz suchen. Große Teile dieser beeindruckenden Naturlandschaft sind als Reservat geschützt, da es hier viele seltene Tier- und Pflanzenarten gibt. Dazu bietet der Ort Spey Bay mit dem Nationalen Delfin-Zentrum einen populären Anlaufpunkt für viele Touristen. Zurecht schränken hier daher viele “Not Overnight Parking” Schilder die Möglichkeiten stark ein. Wir haben daher den Fluss über die nächstgelegene Brücke überquert und sind dann sofort wieder an die Küste gefahren. Dort kommt der verträumte Ort Kingston, der das Flussdelta von westlicher Seite begrenzt. Am Ortsrand, zwischen dem Dorf und der Flusslandschaft gibt es einen Parkplatz, auf dem man mit einem herrlichen Ausblick die Nacht verbringen kann.

Auf dem großen Parkplatz, fernab von jedem Durchgangsverkehr und toll gelegen, kann man gut stehen und sogar noch einen der vorhandenen Picknickplätze nutzen. Derzeit ist dieser Stellplatz offensichtlich noch nicht so bekannt und populär. In jedem Fall waren wir dort alleine und hatten dementsprechend viel Ruhe in der Nacht.

Transparenz-Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbe- / Provisionslinks, die mit einem (*) gekennzeichnet sind. Mehr dazu im Impressum.

Blick vom Stellplatz auf die vorgelagerten Dünen und das Delta am Meer

Von diesem Stellplatz kommt man schnell wieder nach Spey Bay, um sich über die Delfine zu informieren und mit etwas Glück auch einige in freier Wildbahn beobachten zu können. Ebenso kann man in der Dünenlandschaft des River Spey wandern gehen und das Naturreservat erkunden. Etwas deftiger geht es ein Stück flussaufwärts zu: Am Unterlauf des Flusses findet man einige der populärsten Whisky-Destillerien in Schottland, die sich hier bereits vor vielen Jahrzehnten angesiedelt haben. Diese Region wird auch Speyside genannt und ist bei Whiskyliebhabern weltweit geschätzt.

Ein Besuch in einer der vielen nahegelegenen Destillerien, wie hier bei Cardhu, ist zu empfehlen

Alle Fakten / Details: Stellplatz in Kingston bei Spey Bay

  • Preis: frei / ohne Preis
  • geeignet für Kastenwagen / Vans / Wohnmobile und Gespanne (der Parkplatz hat eine runde Form und ist gut befestigt, so dass man problemlos rangieren und wenden kann)
  • kein WLAN und ausreichender Mobilfunkempfang (Vodafone GB mit etwas 4G)
  • keine weitere Infrastruktur (Supermarkt etc.) in unmittelbarer Nähe, aber im Ort zu Fuß oder auch mit dem Rad erreichbar
  • Bänke und Tische für Picknick vorhanden
  • keine sanitären Anlagen und kein Stromanschluss vorhanden
  • Du findest diesen Stellplatz mit den folgenden Koordinaten, die wir für dich zu Google Maps verlinkt haben: 57.674627, -3.108527

Hier kommst du zu allen Beiträgen unseres Schottland Roadtrips, auf dem wir diesen Stellplatz genutzt haben.

Blick vom Stellplatz auf das Delta des Flusses Spey

NEWSLETTER ABONNIEREN

Wir informieren dich auf diesem Weg alle 4 Wochen über neue Beiträge, wertvolle Ratgeber, Gewinnspiele, Stellplätze und Aktionen – bis du dich mit einem Mausklick wieder abmeldest.  

Autor / Autoren:

Conny und Sirko

Conny und Sirko

„Ja, wir lieben dieses Land…“- so beginnt die norwegische Nationalhymne, und ja, auch wir – Conny & Sirko – lieben dieses Land, die Einwohner, die grandiose Landschaft, den Frieden und die Ruhe, die wir dort und in ganz Skandinavien finden. Wir waren über zwanzig Mal im Norden unterwegs – zu verschiedenen Zeiten, in vielen Regionen und in allen Variationen. Die Idee für diese Homepage kam uns im letzten Jahr, denn so haben wir die Möglichkeit, uns das permanente Fernweh nach dem Norden von der Seele zu schreiben und euch hoffentlich dafür zur begeistern. Also: Kurs auf Norden !

Kommentieren

Klicke hier für dein Feedback, deinen Kommentar oder deine Frage

Erhältlich im Shop

Magazine abonnieren

Wir sind dabei

 

Wir lesen / hören aktuell *

Der Kreis aller Sünden”

Spannender Lesestoff des Norwegers Torkil Damhaug.

“Loving Everywhere I Go”

Handgemachte Musik aus Irland – Hudson Taylor

(* Werbelink / mehr dazu im Impressum)

Reklame

Spannende Hörbücher, Podcasts und vieles mehr...