Finnland Stellplätze

Wohnmobil Stellplatz Finnland: Campingplatz Rastila Camping Helsinki

Titelbild Rastila Camping Helsinki Campingplätze Finnland (Nordlandblog)

Wenn man Helsinki entdecken möchte, dann bietet es sich an, einige Tage auf dem großzügig angelegten 5 – Sterne Campingplatz, Rastila Camping zu verbringen. Von hier aus erreicht man Helsinkis Zentrum problemlos mit der U-Bahn. Eine Haltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe des Platzes. Die U-Bahn benötigt bis zur Stadtmitte lediglich 18 Minuten.

Nach dem Ausflug in das Zentrum von Helsinki, kann man am Abend auf dem Rastila Campingplatz in einer der wirklich vorzüglichen Saunen entspannen. Auf den angelegten Feuerstellen lassen sich leckere Speisen zubereiten, während die Kinder auf dem Spielplatz toben können.

Badestelle Rastila Camping Helsinki Campingplätze Finnland (Nordlandblog)

Am öffentlichen Strand neben dem Campingplatz läßt es sich an warmen Sommertagen herrlich entspannen. Doch auch wer lieber aktiv sein möchte, kommt voll und ganz auf seine Kosten. Die nähere Umgebung bietet viele Wanderwege, die es zu erkunden gilt. Man kann sich auf dem Rastila Campingplatz aber auch Fahrräder ausleihen, um die Gegend zu entdecken.

Neben einem Besuch in Finnlands Hauptstadt Helsinki kann man auch weitere Ausflüge zum Vergnügungspark Linnanmäki, zum Zoo Korkeasaari oder zur alten Festung Suomenlinna unternehmen.

Fakten / Details zu Campingplatz Rastila Camping bei Helsinki

  • Saison: ganzjährig geöffnet / 24 Stunden Rezeption / in der Hauptsaison kann eine Reservierung von Vorteil sein
  • Preis 2020 in der Hauptsaison vom 01.05 – 30.09: Grundgebühr am Tag 17 € für einen schmalen Stellplatz und 19 € für einen breiten Stellplatz / mit der Camping Key Card Europe erhält man 4 € Ermäßigung
  • Zusätzlicher Preis pro Person: Erwachsene bezahlen 6 € / für Kinder bis 15 Jahre wird 1 € berechnet
  • Wochenpreise: 180 € für einen schmalen und 200 € für einen breiten Stellplatz (inklusive 3 Erwachsene, bis zu 3 Kinder & Strom)
  • Stromversorgung ist vorhanden und kann gegen eine Gebühr von 6 € am Tag genutzt werden
  • Perfekt geeignet für Kastenwagen, Wohnmobile, Wohnwagen-Gespanne und Zelte – ebener, weitläufiger und clever parzellierter Platz mit guten Möglichkeiten zum Rangieren
  • Sehr guter Mobilfunkempfang (4 G Netz)
  • Waschmaschine und Trockner können gegen eine zusätzliche Gebühr genutzt werden
  • Aufenthaltsraum mit Fernseher ist vorhanden
  • In der näheren Umgebung befindet sich Cafés, Restaurants sowie eine Tankstelle. Direkt gegenüber ist ein kleiner Supermarkt.
  • Toiletten und Duschen vorhanden / Dusche ohne Mehrpreis für warmes Wasser
  • Ver- und Entsorgungsmöglichkeit für Camper / Wohnmobile vorhanden
  • Den Campingplatz findest du unter den folgenden Koordinaten: 60.206831, 25.121361
  • Link zur Homepage des Rastila Campingplatzes in Helsinki
Ansicht Rastila Camping Helsinki Campingplätze Finnland (Nordlandblog)

Literaturtipp:

DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Finnland / Ausgabe 2020

Von der Hauptstadt über pittoreske Küstenorte in Westfinnland bis Lappland werden viele sehenswerten Regionen & Städte beschrieben…

ADAC Campingführer Deutschland & Nordeuropa / Ausgabe 2020

Der ADAC Campingführer für Deutschland und Nordeuropa beschreibt die 2.900 attraktivsten Campingplätze in 18 Ländern…

NEWSLETTER ABONNIEREN

Wir informieren dich auf diesem Weg alle 4 Wochen über neue Beiträge, wertvolle Ratgeber, Gewinnspiele, Stellplätze und Aktionen – bis du dich mit einem Mausklick wieder abmeldest.  

Autor / Autoren:

Conny und Sirko

Conny und Sirko

„Ja, wir lieben dieses Land…“- so beginnt die norwegische Nationalhymne, und ja, auch wir – Conny & Sirko – lieben dieses Land, die Einwohner, die grandiose Landschaft, den Frieden und die Ruhe, die wir dort und in ganz Skandinavien finden. Wir waren inzwischen über dreißig Mal im Norden unterwegs – zu verschiedenen Zeiten, in vielen Regionen und in allen Variationen. Unseren Reiseblog Nordlandblog entwickeln und schreiben wir mit viel Liebe und Herzblut, denn so haben wir die Möglichkeit, uns das permanente Fernweh nach dem Norden von der Seele zu schreiben und euch hoffentlich ebenfalls dafür zur begeistern. Also: Kurs auf Norden !

Kommentieren

Klicke hier für dein Feedback, deinen Kommentar oder deine Frage

Erhältlich im Shop

Magazine abonnieren

Wir sind dabei

 

Wir lesen / hören aktuell *

Der Kreis aller Sünden”

Spannender Lesestoff des Norwegers Torkil Damhaug.

“Loving Everywhere I Go”

Handgemachte Musik aus Irland – Hudson Taylor

(* Werbelink / mehr dazu im Impressum)

Reklame