Norwegen Highlights

Reiten, Kajaktouren & andere Aktivitäten auf den Lofoten

Titelbild Reiten Pferde in Hov Aktivitäten auf den Lofoten

Eine Vielzahl an ganz unterschiedlichen Aktivitäten auf den Lofoten lässt die Reise zu jeder Jahreszeit zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Je nachdem, zu welcher Zeit und wie lange man unterwegs ist, gibt es dabei eine große Auswahl an professionell organisierten Aktivitäten auf den Lofoten für jede Altersklasse und ganz unterschiedliche Interessen. Natürlich kann man die Landschaft der Region, die Traumstrände auf den Lofoten sowie die vielen Wanderungen in der grandiosen Natur jederzeit für sich alleine genießen und erleben.

Doch darüber hinaus hat man die Wahl zwischen ganz unterschiedlichen Unternehmungen, die ein weiteres Highlight auf eurer Lofoten-Reise versprechen. Diese haben wir im nachfolgenden Überblick alphabetisch sortiert und zusammengefasst. Einen Teil davon wollen wir selbst noch ausprobieren und insofern freuen wir uns auf eure Feedbacks in den Kommentaren unter diesem Beitrag.

Zunächst geht es hinaus an die Küste – auf eine Adler-Safari auf den Lofoten:

Adler-Safari auf den Lofoten – ein einzigartiges Naturschauspiel

Adler Safari RIB Boot Aktivitäten auf den Lofoten

Wer schon einmal einen der mächtigen Seeadler aus nächster Nähe beobachten konnte, weiß warum dieser Greifvogel auch der “König der Lüfte” genannt wird. Seine Flügelspannweite von über zwei Metern lässt ihn majestätisch und gleichermaßen erhaben durch die Lüfte gleiten. Begibt sich der Seeadler auf seinen Beutezug, beginnt ein bemerkenswertes Naturschauspiel. Falls du diese Szenen einmal hautnah erleben möchtest, solltest du unbedingt eine Seeadler Safari auf den Lofoten buchen. Durch die hohe Population an Seeadlern auf den Lofoten ist die Sichtungswahrscheinlichkeit dabei nahezu 100 %.

Region Svolvær:
> Seeadler-Safari mit dem RIB-Boot im spektakulären Trollfjord mit dem Anbieter XXLofoten
> Erkundung des Trollfjords & Seeadler-Beobachtung mit Lofoten Explorer
Region Henningsvær:
> Angebote für eine Seeadler-Safari und weitere Aktivitäten auf den Lofoten von Lofoten Opplevelser
Tipp: Immer (!!) warme Kleidung mitnehmen (Pullover, geschlossenen Schuhe, Mütze, Schal und eventuell Handschuhe), auch wenn zumeist Overalls gestellt werden. Man sollte die Temperaturen und Bedingungen auf dem Meer nicht unterschätzen.
Seeadler Safari Aktivitäten auf den Lofoten

Angeltouren auf den Lofoten – mit Profis auf dem Meer angeln

Einmal die nächste Mahlzeit selbst angeln? Das ist auf den Lofoten eigentlich kein Problem. Die Gewässer um die Lofoten sind für ihren fast sagenhaften Fischreichtum bekannt. Auf den organisieren Angeltouren werden oft Kabeljau, Pollock, Schellfisch und Makrelen oder Heringe geangelt. Mit etwas Glück und zu richtigen Zeit hat man vielleicht sogar einen Heilbutt an der Angel.

Wer bisher wenige Erfahrung beim Hochsee-Angeln sammeln konnte oder nicht die optimale Ausstattung mitführt, erhält bei den folgenden Anbietern fachmännische Unterstützung. Während der Angeltouren werden die Grundlagen des Fischens erläutert. Natürlich wird auch die entsprechende Angelausrüstung zur Verfügung gestellt. Zudem bekommt man in der Regel auch einige Tricks und Kniffe zum Filetieren gezeigt. Petri heil…

Angeln auf den Lofoten in Unstad Aktivitäten auf den Lofoten
Region Svolvær:
> Hochsee-Angeln mit dem Unternehmen XXLofoten
> Angelausflug mit dem Familienunternehmen Go2Lofoten
> Angeltour mit dem Anbieter Noproblem Sportfishing
Region Henningsvær:
> Verschiedene Angebote und Aktivitäten des Anbieters Lofoten Arctic
Region Ballstad:
> Mit “Captain STORM”, einem erfahren Lofotenfischer, auf Angeltour Sjøstrand Rorbuer
Tipp: auch hier gilt in der Regel, unabhängig von der zur Verfügung gestellten Ausrüstung, warme Kleidung mitnehmen (Pullover, geschlossenen Schuhe, Mütze, Schal und eventuell Handschuhe)

Baden auf den Lofoten

Baden auf den Lofoten….? Die Inselkette der Lofoten kann durchaus mit traumhaften Buchten und Stränden aufwarten. Auch wenn das Feeling hier zunächst an karibische Gefilde erinnert, liegt doch die durchschnittliche Wassertemperatur oft nur bei etwa 12 Grad. Wer trotz dieser Wassertemperaturen auf den Lofoten nicht auf das Schwimmen verzichten möchte, kann in den folgenden Schwimmhallen ein paar Bahnen ziehen.

Wer also auch bei eisigen Temperaturen oder schlechtem Wetter baden möchte, findet hier perfekte Bedingungen. Darüber hinaus haben wir weitere Empfehlungen für alle Unternehmungen bei schlechtem Wetter in einem weiteren Beitrag zusammengefasst.

Weg zum Ramberg Stranden Traumstrände auf den Lofoten (Norwegen)
Region Leknes:
> Webseite der Lofothallen
Region Svolvær:
> Zur Homepage der Schwimmhalle Svolvær Svømmehall
Tipp: Beide aufgeführten Hallen verfügen auch über ein Kinderbecken und eine Sauna.

Besuch des Bauernhofes Aalan Gård auf den Lofoten

Möchte man seinen Kindern ein unvergessliches Erlebnis bescheren oder selbst die Lebensweise der Bauern auf den Lofoten kennenlernen? Dann solltet ihr einen Besuch des Bio Bauernhofes Aalan Gård einplanen. Wer mag, kann zudem eine dreistündige geführte Tour buchen. Dabei wandert man auf der alten Verbindungsstraße vom Rolvsfjord über Tjønndalsheia bis zum Bauernhof. Auf dieser Wanderung werden sogar Märchen erzählt – allerdings leider nur in norwegisch und englisch.

Angekommen auf der Farm, staunen die Kinder meist nicht schlecht, wie viele verschiedene Tiere hier leben. Sie können unter anderem die Ziegen, Hühner, Kaninchen und Schweine in unmittelbarer Nähe beobachten und erleben. Im Kräutergarten werden verschiedene Pflanzen vorgestellt. Zudem kann man die Käserei besichtigen.

Natürlich kann man den Hof auch auf eigene Faust besuchen. In der Regel ist der Bauernhof von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Im Hofladen kann man die hergestellten Käsesorten und andere Produkte probieren und natürlich auch kaufen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Region Bøstad:
> Webseite des Bauernhofes Aalan Gård
Tipp: Im Sommer ist außerdem ein kleines Café geöffnet (11:00 – 15:00 Uhr) in dem einfache Speisen und leckerer Kaffee serviert werden.

Verschiedene Safaris mit dem Boot

Eine Mini Kreuzfahrt ist ein faszinierendes Erlebnis für die ganze Familie. Die Fahrt in einem Boot zum populären Trollfjord ist dabei ein besonderes Highlight. Der ikonisch schöne Trollfjord gehört dabei nicht ohne Grund zu den schönsten Fjorden in ganz Norwegen. Die steilen Berge am Ufer, die schmale Zufahrt in den Fjord und der Reichtum an Seevögeln lassen jeden Besucher staunen.

Mit etwas Glück kann man auf dieser Tour oder im Trollfjord sogar Robben und Wale beobachten. Beachtet bitte, dass einige Anbieter lediglich eine einfache Bootsfahrt zum Trollfjord anbieten, während es auch kombinierte Fahrten mit Seeadler-Safari oder anderen Aktivitäten auf den Lofoten gibt.

RIB Boot Safari Aktivitäten auf den Lofoten
Region Svolvær:
> Trollfjord-Cruise mit dem Anbieter XXLofoten
> Mit dem Team von Pukka kann man den Trollfjord an Bord eines komfortablen Segelkatamarans erkunden (Angeln und SUP inklusive)
> Seeadler-Safari mit dem RIB Boot im spektakulären Trollfjord mit dem Anbieter XXLofoten
Region Kabelvåg:
> Ein weiterer Anbieter für eine abenteuerliche Bootsfahrt in den Trollfjord ist Lofoten Sea Service
Tipp: Auch bei diesem Trip empfiehlt es sich, warme und windabweisende Kleidung zu tragen.

Impressionen vom Trollfjord auf den Lofoten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Nordlichter oder Mitternachtssonne: Fototouren mit Profis auf den Lofoten

Die Lofoten sind ein Paradies für Fotografen. Wenn man nicht ohnehin gleich eine komplette Fotoreise gebucht hat und sich bei einigen Herausforderungen der Fotografie noch unsicher ist, bietet sich eine professionellen Fototour an. Diese Touren gehören gerade in der Zeit der Mitternachtssonne oder in der Nordlicht-Saison zu den beliebtesten Aktivitäten auf den Lofoten.

Die erfahrenen Guides vermitteln meistens kompetentes Fachwissen zu den verschiedenen Aufnahmetechniken und man lernt in der Regel auch von den anderen Teilnehmern der Gruppe einige Kniffe. In jedem Fall entdeckt man auf diesen Touren meist noch echte Insider-Tipps für perfekte Fotospots, die einem – ohne ortskundigen Guide – leider meist verborgen bleiben. Wie wäre es beispielsweise mit einer geführten Tour während der Mitternachtssonne auf den Gipfel des Himmeltinden? Oder mit einem Bootsauflug im warmen Licht der tief stehenden Sonne?

Region Svolvær:
> RIB Boot Safari in der Mitternachtssonne mit Go2Lofoten
> Mit erfahrenen Guides von Lofoten Aktiv die Nordlichter jagen
In Henningsvær:
> RIB Boot Safari zur Mitternachtssonne oder in der Nordlicht Saison mit Lofoten Opplevelser
Am Haukland Beach:
> Wanderung während der Mitternachtssonne auf den Himmeltinden mit Arctic Guide Service
Tipp: In jedem Fall sollte man eine Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten besitzen und wenn möglich, ein Stativ mitführen (einige Anbieter verleihen diese aber auch)

Golfspielen auf den Lofoten – ein besonderes Erlebnis auf dem wohl nördlichsten Golfplatz

Golf spielen auf den Lofoten hört sich schon irgendwie besonders an… Wenn man dann noch zuhause erzählen kann, dass man dies mitten in der Nacht getan hat, glaubt Einem das wahrscheinlich niemand. Aber tatsächlich. Von Mitte Mai bis Anfang August kann man hier zu jeder gewünschten Zeit inmitten einer einmaligen Kulisse Golf spielen. Der Platz liegt direkt am Meer und daher hat man im Sommer in nördlicher Richtung freie Sicht auf die Mitternachtssonne.

Blick vom Gipfel des Hoven auf die grünen Flächen vom Golfplatz an der Küstenlinie:

Golfplatz Hov Gimsoya Aktivitäten auf den Lofoten
In Hov / Insel Gimsøy:
> Zur Webseite der Golfanlage Lofoten Links
Tipp: Am Golfplatz beginnt auch die einfache und schöne Wanderung auf den Gipfel des Hoven mit einem 360° Panorama-Blick über die Region.

Kajak / Kanu Touren gehören zu den populärsten Aktivitäten auf den Lofoten

Zu den unvergesslichen Aktivitäten auf den Lofoten gehört ganz sicher eine Fahrt mit dem Kajak oder einem Kanu in den Gewässern vor den Inseln. Aus dieser Perspektive entstehen vollkommen neue Eindrücke von der Inselwelt im Norden. Das Paddeln durch kristallklares Wasser, die Stille auf dem Meer und die raue Natur der Lofoten bieten dabei nachhaltige Eindrücke. Häufig kann man während der Tour sogar Seeadler oder andere Seevögel aus nächster Nähe beobachten.

Region Svolvær:
> Angebot einer geführten Kajaktour beim Anbieter Lofoten Aktiv |
> XXLofoten bietet gleich mehrere verschiedene Kajaktouren an. Besonders spannend finden wir die Abendtour mit dem Kajak
Eggum Strand:
> Hier beginnt der Anbieter Northern Explorer seine unterschiedlichen Kajak Touren.
Fischerdorf Reine:
> Eine unvergessliche Kajaktour im Reinefjord kann man bei Reine Rorbuer buchen
Tipp: Dem Wetter entsprechend kleiden und idealerweise Wechselsachen mitnehmen. Ebenso sollte man eventuell etwas zu essen und trinken mitnehmen, da einige Anbieter keine Mahlzeiten anbieten. Bei vielen Veranstaltern ist eine Reiseversicherung mit der Abdeckung eines Risikos von Kanufahrten Voraussetzung.

Radfahren auf den Lofoten

In den Tälern neben den imposanten Bergen findet man zumeist eher flache Straßen, die in dieser grandiosen Natur zu einer Tour mit dem Fahrrad einladen. Abseits der Europastraße E 10 und vor allem außerhalb der Hochsaison kann man wunderbare Radtouren unternehmen. Wer seine eigenen Räder nicht dabei hat, kann sich an vielen verschiedenen Orten eine entsprechende Ausrüstung ausleihen.

Wunderbare Routen findet man auf fast allen Inseln der Lofoten. Zum Beispiel auch auf der Insel Gimsøy: Hier kann man eine abwechslungsreiche Rundtour in grandiosen Landschaften genießen. Auf der Insel Vestvågøy ist es ebenfalls, möglich die Europastraße E 10 zu meiden und stattdessen mit dem Rad der Straße 815, die direkt am Wasser entlangführt, zu folgen. Weitere schöne Strecken findet man auf den Nebenstraßen nach Nesland, Myrland, Unstad oder Eggum. Leihräder bekommt man unter anderem bei den folgenden Anbietern:

Fahrrad fahren gehört zu den schönsten Aktivitäten auf den Lofoten
RegionSvolvær:
> Leihfahrräder gibt es bei Lofoten Rorbuer
> Lofoten Aktiv bietet geführte Fahrradtouren an
In Leknes:
> Leihfahrräder erhält man bei Lofotenharbor
In Reine:
> Fahrräder leiht man hier im Reine Rorbuer Hotel
Tipp: Es ist ratsam, vor Beginn der Tour die Wettervorhersage zu checken und zur Sicherheit Regenkleidung einzupacken. Wer eine Radtour auf den Inseln Vestvågøy sowie Flakstadøy plant und nicht den Nappstraumtunnel nutzen möchte: Es gibt in der Sommersaison eine Fahrradfähre von Ballstadt nach Nusfjord.

Reiten auf den Lofoten

Auf der Insel Gimsøy kann man sich auch auf einen Pferderücken schwingen und auf dem Rücken eines Islandpferdes die Insel erkunden. Dieses großartige Naturerlebnis ist für Anfänger und erfahrene Reiter geeignet. Die Reittouren führen dabei an weißen Sandstränden und an alten Denkmälern aus der Wikingerzeit entlang, bis hin zum kleinen Fischerhafen Hovesund.

Anschließend kann man sich im Café des Reiterhofes verwöhnen lassen, in der Sauna am Meer relaxen oder gleich auf dem tollen Campingplatz übernachten.

Insel Gimsøy:
> Der Reiterhof Hov Gård bietet sehr abwechslungsreiche Reittouren an. So kann man zum Beispiel Touren für einen halben oder einen ganzen Tag und auch im Licht der Mitternachtssonne oder Polarlichter buchen…
Tipp: Vor der Tour gleich noch die Sauna am Strand reservieren und sich dann anschließend dort schön aufwärmen.

Schneeschuh-Wanderungen & Ski fahren

Auch Wintersport-Begeisterte kommen auf den Lofoten voll auf ihre Kosten. Die Kombination aus Meer, Bergen, Schnee und Eis macht die Region zu einem einzigartigen Skigebiet. Hat man den Aufstieg für seine bevorstehende Abfahrt geschafft, schweift der Blick zunächst über die über die verschneite Landschaft. Das Wissen, gleich fernab von allen Loipen mit den Skiern hinab zur Meereshöhe zu fahren, lässt Adrenalin in die Adern schießen.

Wer noch keine Erfahrungen in dieser Hinsicht hat, sollte lieber auf einen der erfahrenen Guides vertrauen. Die Skitouren werden in vielen unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden angeboten. Im Winter ist die beste Reiszeit für die Lofoten im Übrigen zwischen Anfang Januar und Ende März.

Region Kabelvåg:
> Bei dem Anbieter Northern Alpine Guides kann man geführte Touren in allen Schwierigkeitsgraden buchen.
> Schneeschuh-Wandern kann man zum Beispiel mit einem Guide von Lofoten Aktiv
Tipp: Unbedingt lokale zertifizierte Anbieter nutzen, um die größtmögliche Sicherheit während der Skitour zu genießen.
Schneeschuh Wanderung im Winter in Norwegen

Schnorcheln & Tauchen

Die Lofoten beeindrucken mit einer atemberaubenden Landschaft, die ihresgleichen sucht. Wie wird dann erst die Unterwasserwelt oberhalb des Polarkreises aussehen? Es ist die Gelegenheit, eine ganz neue Welt zu entdecken. Feine Seetangwälder, Wiesen mit Seegras und Algen, verschiedene Quallen, Seeigel, Seesterne und nicht zuletzt eine Vielzahl von Krabben und Fischen geben der Unterwasserwelt eine magische Atmosphäre. Diese kann man bei Schnorcheln oder bei einem Tauchgang bewundern.

Für das Schnorcheln bedarf es keiner besonderen Vorkenntnisse. Es ist damit quasi für die ganze Familie perfekt geeignet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Region Ballstad:
> Der Anbieter Lofoten Diving bietet Schnorchel-Touren sowie Tauchkurse und Tauch-Touren an.
Region Henningsvær:
> Mit Lofoten Opplevelser kann man ebenfalls Schnorchel-Touren unternehmen.
Tipp: Handtücher und warme Kleidung nicht vergessen.

Surfen oder SUP – Sportliche Aktivitäten für aktive Reisende

Vielleicht hast du auch schon einmal den Wunsch verspürt auf einem Stand Up Board deine Standfestigkeit auszuprobieren, oder dich auf einem Surfbrett in die Wellen zu stürzen? An den wohl nördlichsten Surfspots der Welt habt ihr dazu die perfekten Voraussetzungen. Ist das nicht zu kalt….? Mit der richtigen Ausrüstung vergisst man ganz schnell das kalte Wasser. Außerdem lassen sowohl das Adrenalin als auch die beeindruckende Landschaft der Umgebung dein Herz höher schlagen.

Egal, ob du das Surfen eher noch Lernen möchtest oder als erfahrener Surfer einige Wellen reiten möchtest. An der Nordküste der Lofoten findest du viele Möglichkeiten, ganz unterschiedliche Angebote und perfekte Voraussetzungen. In jedem Fall kommt hier Jeder auf seine Kosten. Im Sommer lässt man dann den Tag perfekt an einem Lagerfeuer am Strand ausklingen. Was will man mehr….?

Surfen auf den Lofoten in Unstad Aktivitäten auf den Lofoten
Surferparadies Unstad:
> Unweit des langen Sandstrandes von Unstand findet man den Anbieter Arctic Surf bei dem man sowohl die Ausrüstung leihen, als auch einen Surfkurs buchen kann. Falls die Wellen nicht perfekt sind ist es ebenso möglich ein SUP Board auszuleihen.
Strände Skagsanden Beach:
> Im Lofoten Beach Camp erhält man die nötige Ausrüstung um ein perfektes Surferlebnis in der arktischen Umgebung zu erleben. Auch hier werden Anfängerkurse angeboten.
Region Ballstad:
> Bei Solsiden Brygge kann man sich ebenfalls ein Stand Up Paddleboard ausleihen
Ab Brustranda Sjøcamping:
> Geführte SUP Tour mit Arctic Guide Service für die ganze Familie inklusive einer Einweisung und warmen Getränken nach der Tour.
Tipp: Wenn möglich, eine Thermoskanne mit warmen Getränken mitnehmen.

Wandern und Klettern auf den Lofoten – Aktivitäten inmitten der Natur

Auch wenn die Berge auf den Lofoten in der Regel nicht sonderlich hoch sind, sollte man die Herausforderungen auf den Wanderungen nicht unterschätzen. Dazu erschweren die oftmals schmalen Pfade in luftigen Höhen die Touren durch die Bergwelt. Deshalb fühlt man sich oft sicherer, wenn man nicht allein unterwegs ist und einen erfahrenen Guide an seiner Seite hat.

Ebenso verhält es sich beim Klettern. Die Trails bieten gerade an den steilen Hängen der Lofoten besondere Herausforderungen. Wer dahingehend noch keine Erfahrungen hat, sollte auf einen Guide nicht verzichten.

Region Kabelvåg:
> Northern Alpine Guide bietet Klettertouren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden an. Die zertifizierten Guides verfügen über langjährige Erfahrung.
> Bei den Guides von Lofoten Aktiv kann man verschiedene geführte Wandertouren buchen, zum Beispiel auf den populären Tjellbergtind.
Region Bøstad:
> Bei Northern Explorer können Abenteurer auch Kombinationen aus Wandern, Kajakfahren und Klettern buchen.
Region Henningsvær:
> Die Kletterschule bietet Grund-Kletterkurse, aber auch Kurse für Fortgeschrittene ebenso wie geführte Klettertouren auf Berge mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden an.
Tipp: Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind grundsätzlich Voraussetzung.
Wandern auf den Lofoten gehört zu den unvergesslichen Aktivitäten in der Region

Wellness auf den Lofoten

Nach einer Wanderung, einem Tauchgang, einer Adlersafari oder nach dem Surfen möchte man sich vielleicht mal so richtig aufwärmen, entspannen und das schöne Licht des Nordens genießen. Dafür eignet sich der Gang in die Sauna oder in einen Hot Tube….

Insel Gimsøy:
> In der Sauna bei Hov Gård entspannen und dabei die Mitternachtssonne oder das Nordlicht bewundern. Die Sauna befindet sich direkt am Strand mit offenen Blick über das Meer.
Ørsvågvær:
> Ebenfalls in den Genuss einer wärmenden Sauna oder eines warmen Bades in einem Hot Tube kommt man in der Anlage Skårungen
Kabelvåg: Im Nyvågar Rorbuhotell kann man ebenfalls mit einem herrlichen Blick auf die Umgebung saunieren und sich anschließend direkt im Meer abkühlen oder die klare Luft im warmen Hot Tube genießen.
Außerdem ist es in den Ferienressorts Svinøya Rorbuer in Svolvær und im Nusfjord Arctic Resort möglich, einen entspannenden Saunagang zu buchen.
Tipp: Nicht immer wird ein Handtuch zur Verfügung gestellt. Eine Vorbestellung der Sauna ist bei den meisten Anbietern notwendig.
Hov-Camping-Lofoten-Sauna-am-Meer-Norwegen
© Hov Gård

Als E-Book in unserem Shop:

REISEGUIDE LOFOTEN

Tipps zur Anreise, Highlights entlang der Lofoten, Schlechtes Wetter Tipps sowie einige Empfehlungen rund um das Thema Camping findest du in unserem Lofoten Guide, den du in unserem Shop erwerben kannst….

Cover-Reiseguide-Lofoten-Produktbild

Fazit zu den möglichen Aktivitäten auf den Lofoten

Sicherlich gibt es darüber hinaus noch eine Vielzahl spezieller und individueller Möglichkeiten sowie Angebote. Sollte für euch noch nicht das Passende dabei sein, dann fragt und schaut gern bei den lokalen Touristen-Informationen, die es während der Saison in den größeren Orten der Lofoten gibt.

Ach so – um diese Frage vorwegzunehmen: Wenn ihr an einer Wal-Safari teilnehmen wollt, dann fahrt nach Andenes (Vesterålen) und nutzt das ganzjährige Angebot des größten Anbieters in der gesamten Region.

Safari RIB Boot Conny und Sirko Aktivitäten auf den Lofoten

Literaturtipps für deine Lofoten-Reise

Reiseführer InselTrip Lofoten
Der Reiseführer für ganz Norwegen
50 Outdoor – Highlights Lofoten
Lofoten & Versterålen – 60 Touren

NORDLANDBLOG NEWSLETTER

Gleich anmelden und monatlich kostenlos Neuigkeiten aus dem Norden sowie alle neu erschienenen Beiträge erhalten oder an Gewinnspielen teilnehmen, sodass du nichts (mehr) verpasst – bis du dich mit einem einfachen Mausklick wieder abmeldest.


Autor / Autoren:

Conny und Sirko

... schreiben sich hier ihr ewig währendes Fernweh nach dem Norden Europas von der Seele - wenn sie nicht gerade mit ihrem Wohnmobil durch die atemberaubenden Landschaften Nordeuropas reisen, um ihre Erlebnisse und Erfahrungen mit euch in ihrem Nordlandblog zu teilen. Besucht uns gern im Bereich "ÜBER UNS" :)

2 Kommentare

Klicke hier für dein Feedback, deinen Kommentar oder deine Frage

  • Herzliches Dankeschön für Eure tollen und inspirierenden Beiträge uns Fotos. Meine Digitale affinität ist wohl näher an der Kettensäge und Spaltbeil als an der Pc Tastatur😅, daher sind Informationen ( Ferjekort etz.) äusserst willkommen. Euch eine Gute Zeit, und wer weiss, vieleicht kreuzen sich mal unsere Wege im hohen Norden.👍💪

    • Hei “Pit er”,

      wir danken dir sehr herzlich für das tolle Feedback zu unserem Blog und seinen Inhalten. Es freut uns, wenn wir dir auf diese Weise einige Inspirationen aber auch wichtige Informationen geben können.

      In jedem Fall hoffen wir aber nun erst einmal für dich, alle anderen Leser und schlussendlich auch für uns, dass es in absehbarer Zeit möglich ist, den Norden in gewohnter Weise zu erleben und zu genießen. Und vielleicht trifft man sich ja dann tatsächlich einmal in diesen faszinierenden Breitengraden… Wir würden uns sehr freuen und haben in der Regel auch immer einen Kaffee oder andere leckere Getränke an Bord 🙂

      Nochmals herzlichen Dank für deine Zeilen. Bis zum nächsten Wiederlesen alles Gute und vor allem beste Gesundheit.

      Liebe Grüße,

      Conny und Sirko

Erhältlich im Shop

Cover vom Buch 4 Jahreszeiten Camping in Skandinavien

Soeben erschienen: Unser erstes Taschenbuch
“4 JAHRESZEITEN CAMPING IN SKANDINAVIEN”
mit 8 Routenempfehlungen aus Nordeuropa.

 


Magazine abonnieren

Wir sind dabei

Outdoor-Blogger Codex

Wir lesen / hören aktuell *

Atlas der Naturwunder”

Reisen zu den einzigartigen Phänomenen unserer Erde

Polyester Skin

Kultiger Sound aus Dänemark – Jacob Bellens

REKLAME *

Nur für kurze Zeit

70 Millionen Songs auf Amazon Music - Jetzt Testen

(* Affiliate Link – Mehr dazu im Impressum)

Schnellnavigation

REISEZIELE
WOHNMOBIL
FOTOGRAFIE
PANORAMA
SHOP | SERVICE