Titelbild Östersunds Stugby & Camping Campingplätze Schweden (Nordlandblog)
Schweden Stellplätze

Wohnmobil Campingplatz Schweden: Östersund Stugby & Camping in Jämtland (E 45)

Der ganzjährig geöffnete Campingplatz Östersund Camping liegt gerade einmal 3 Kilometer vom Zentrum der schwedischen Stadt entfernt. Das imposante Östersund hat knapp 50.000 Einwohner und bietet eine sehr gute Infrastruktur. Die große Fußgängerzone lädt zum Shoppen ein und in den zahlreichen Restaurationen kann man die schwedische Küche probieren. Der Ort ist vor allem wegen seiner vielen Wintersprtaktivitäten bekannt (Biathlon, Langlauf oder Abfahrtski). Wem das noch nicht ausreicht, der kann das größte alpine Skizentrum Schwedens in Åre besuchen, welches nur etwa eine Autostunde von Östersund entfernt liegt.

Rezeption Östersund Stugby & Camping Campingplätze Schweden (Nordlandblog)

Doch auch im Sommer lohnt sich ein Besuch in dieser Region um Östersund. Ob Angeln, Wandern, Golf spielen oder eine Bootstour über den riesigen See Storsjön – hier wird einem bestimmt nicht langweilig. Die auf dem See gelegene Insel Frösön mit ihrem Zoo und dem Frösötornet (Aussichtturm) ist ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel.

In unmittelbarer Nähe neben dem Campingplatz Östersund befindet sich das Storsjöbad, ein Hallenbad mit Außenbereich, Sauna, Rutschen und Whirlpool. Vom Campingplatz aus gibt es einen separaten Zugang in diese ansprechende Badelandschaft.

Stellplätze auf dem Östersund Stugby & Camping Campingplätze Schweden (Nordlandblog)

Einige Trimm Dich-Pfade und Skiloipen starten direkt am Campingplatz, so dass man viele Aktivitäten direkt vom Wohnmobil aus beginnen kann. Des Weiteren gibt es eine Minigolfanlage, einen Spielplatz und eine ausreichende Anzahl an Grillstellen.

Der Campingplatz ist großzügig gestaltet und sehr gepflegt. Die sanitären Einrichtungen war während unseres Besuches in einem sehr guten Zustand. Wer mit dem PKW in Schweden unterwegs ist, kann sich hier eine Hütte in verschiedenen Standards mieten oder auch auf dem Zeltplatz übernachten.

Fakten / Details zum Campingplatz Östersund Stugby & Camping

  • Der Campingplatz ist das ganze Jahr über geöffnet / im Winter sollte man allerdings vorbuchen
  • Preis 2020: Je nach Saison 270 SEK – 370 SEK pro Nacht / mit der Camping Europe Card erhält man einen Rabatt
  • Stromversorgung ist vorhanden und im Preis inkludiert
  • Schön angelegter Campingplatz der etwa 200 Wohnmobilen / Kastenwagen Platz bietet
  • Für Zeltcamper stehen mehrere Plätze zur Verfügung
  • Aufenthaltsraum und Küche sind vorhanden
  • Die Nutzung des WLAN Netzes ist gratis
  • Gute Infrastruktur im nahegelegenen Östersund: Lebensmittelmarkt, Tankstelle, Restaurationen, Cafés sowie Touristeninformation befinden sich in der näheren Umgebung
  • Duschen sind vorhanden und die Nutzung ist im Preis inbegriffen
  • Die Nutzung der Waschmaschine sowie Trockner ist gegen eine Gebühr von 30 SEK möglich
  • Ver- und Entsorgungsstation für Camper / Wohnmobile
  • Der Campingplatz liegt in der Nähe der Stadt Östersund und eignet sich perfekt als Zwischenstopp, wenn man beispielsweise auf der Europastraße E 45 (Inlandsvägen) in Richtung Norden / Lappland oder zum Nordkap unterwegs bist.
  • Den Campingplatz findest du mit dem folgenden Koordinaten: 63.159529, 14.673496
  • Link zur Homepage des Campingplatzes Östersunds Stugby & Camping
Stellplätze auf dem Campingplatz Östersund Camping in Schweden an der Europastraße E 45

Transparenz-Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbe- / Provisionslinks, die mit einem (*) gekennzeichnet sind. Mehr dazu im Impressum.

Literaturtipp*

Reiseführer Schweden – Eine unvergessliche Reise / Ausgabe 2019

Ein Bestseller von Travel World! Erkunde Traumorte & Sehenswürdigkeiten und tauche in die Kultur Schwedens ein…

ADAC Campingführer Deutschland & Nordeuropa / Ausgabe 2020

Der ADAC Campingführer für Deutschland und Nordeuropa beschreibt die 2.900 attraktivsten Campingplätze in 18 Ländern…

NEWSLETTER ABONNIEREN

Wir informieren dich auf diesem Weg alle 4 Wochen über neue Beiträge, wertvolle Ratgeber, Gewinnspiele, Stellplätze und Aktionen – bis du dich mit einem Mausklick wieder abmeldest.  

Autor / Autoren:

Conny und Sirko

Conny und Sirko

„Ja, wir lieben dieses Land…“- so beginnt die norwegische Nationalhymne, und ja, auch wir – Conny & Sirko – lieben dieses Land, die Einwohner, die grandiose Landschaft, den Frieden und die Ruhe, die wir dort und in ganz Skandinavien finden. Wir waren inzwischen über dreißig Mal im Norden unterwegs – zu verschiedenen Zeiten, in vielen Regionen und in allen Variationen. Unseren Reiseblog Nordlandblog entwickeln und schreiben wir mit viel Liebe und Herzblut, denn so haben wir die Möglichkeit, uns das permanente Fernweh nach dem Norden von der Seele zu schreiben und euch hoffentlich ebenfalls dafür zur begeistern. Also: Kurs auf Norden !

Kommentieren

Klicke hier für dein Feedback, deinen Kommentar oder deine Frage

Erhältlich im Shop

Magazine abonnieren

Wir sind dabei

 

Wir lesen / hören aktuell *

Der Kreis aller Sünden”

Spannender Lesestoff des Norwegers Torkil Damhaug.

“Loving Everywhere I Go”

Handgemachte Musik aus Irland – Hudson Taylor

(* Werbelink / mehr dazu im Impressum)

Reklame