Titelbild Loen Skylift - Seilbahn in Norwegen am Nordfjord
Norwegen Highlights

Loen Skylift – mit der Seilbahn in Norwegen die grandiose Aussicht auf den Nordfjord genießen

Loen Skylift ist eine der neuesten Attraktionen in der grandiosen Region um den Nordfjord. Der Loen Skylift wurde am 20.05.2017 von Königin Sonja persönlich eröffnet. Die steilste Pendelseilbahn der Welt bringt dich in nur sieben Minuten auf über 1000 Meter Höhe. Die Seilbahn hat zwei Gondeln mit den klangvollen Namen Hugin und Munin. Diese pendeln abwechselnd und befördern abwechselnd etwa 35 Personen in dieser norwegischen Seilbahn.

Die Endstation des Lifts befindet sich auf dem Berg Hoven, der sich hier steil über dem Nordfjord erhebt. Der Gipfel ist im Sommer wie im Winter ein beliebtes Ziel und ein Besuch dort oben ganz sicher ein absolutes Highlight. Von dem unglaublichen Blick auf die schneebedeckten Gipfel, die farbig glänzenden Seen und die tief eingeschnittenen Fjordwelt wird man mehr als begeistert sein.

Gerade im Sommer lohnt es sich, seine Wanderschuhe anzuziehen und von der Bergstation des Loen Skylift einem der vielen Wanderwege zu folgen. So spart man sich den Aufstieg und wird bei einem vertretbaren Einsatz mit ganz unterschiedlichen Aussichten in die verschiedenen Richtungen belohnt. Gerade für Familien ist das ein perfekter und optimierter Einstieg in die vielfältigen Wanderungen in Fjordnorwegen. Einfacher lässt sich die Bergwelt Norwegens nicht entdecken…

Minigalerie “Wanderung von der Bergstation am Loen Skylift”

Die Wanderungen an der Bergstation vom Loen Skylift

Dazu lässt sich die Fahrt der Seilbahn natürlich auch mit einer individuellen Wanderung kombinieren. So fahren viele Einheimische am Abend nur talwärts, nachdem sie zu Fuß den Hoven sowie die umliegenden Berge erklommen haben.

Auf der nachfolgenden Karte seht ihr eine kleine Auswahl der vielfältigen Wandermöglichkeiten. Ob als leichte Familienwanderung oder anspruchsvolle Klettertour – hier gibt es alle Touren aller Schwierigkeitsgrade und für jeden Geschmack. (Der dicke grüne Strich in der Karte zeigt die Seilbahn Loen Skylift.)


Ein weiteres Highlight in unmittelbarer Nähe ist die 120 Meter lange Hängebrücke Gjølmunnebrua, die längste Klettersteig-Brücke in Europa. Der dazugehörige Klettersteig, der hinter dem Hotel Alexandra beginnt, ist legendär und lockt inzwischen Kletterbegeisterte aus der ganzen Welt an. Leider ist diese spezielle Tour nichts für schwache Nerven…

Wer dann also doch lieber die Seilbahn bevorzugt, sollte vor der Talfahrt dem Hoven Restaurant einen Besuch abstatten. Die angebotenen Gerichte werden mit leckeren Zutaten aus der Region zubereitet. Dazu genießt man durch die riesigen Panoramafenster die gigantische Aussicht am Rande des Abhangs über dem Nordfjord. Es ist einfach ein tolles Erlebnis – ganz besonders, wenn man hier im goldenen Licht der Morgen- oder Abendsonne sitzt.

Restaurant Loen Skylift - Seilbahn in Norwegen am Nordfjord

Fakten / Details zu diesem Aussichtspunkt auf dem Hoven am Nordfjord

  • Saison: Der Loen Skylift ist ganzjährig in Betrieb.
  • Bereits ab 9:00 Uhr am Morgen ist die Bahn in Betrieb und in den Sommermonaten sogar bis 22:00 Uhr geöffnet. Der Ticketpreis für die Hin- und Rückfahrt beträgt knapp 50 Euro.
  • Den großen Parkplatz an der Talstation der Seilbahn erreicht man über die Strasse 60, etwa 10 Minuten Fahrzeit von Stryn entfernt.
  • Beste Tageszeit: Ist in diesem Fall schwer zu empfehlen, da immer mit massiven Schatten und Kontrasten in den tief eingeschnittenen Tälern zu rechnen ist. In der Mittagszeit ist es – zumindest im Sommer – oberhalb vom Fjord zumeist diesig.
  • Weitere Details und Informationen zum Fahrbetrieb oder zu Tickets könnt ihr natürlich auch auf der Webseite vom Loen Skylift finden.
  • Du findest den Loen Skylift auch mithilfe der folgenden Koordinaten: 61.874840, 6.839110
  • Als wirklich empfehlenswerte Campingplatz empfehlen wir im Lodalen, am Ufer des Loevatnet, den Platz PlusCamp Sande Camping
  • Dieser Tagesausflug mit dem Loen Skylift lässt sich perfekt in die Attraktionen, Highlights und Aktivitäten unserer empfohlenen Norwegen-Rundreise durch Fjordnorwegen einbinden.
Blick zur Bergstation und in das Oldendalen am Nordfjord

NEWSLETTER ABONNIEREN

Wir informieren dich auf diesem Weg alle 4 Wochen über neue Beiträge, wertvolle Ratgeber, Gewinnspiele, Stellplätze und Aktionen – bis du dich mit einem Mausklick wieder abmeldest.  

Autor / Autoren:

Conny und Sirko

Conny und Sirko

„Ja, wir lieben dieses Land…“- so beginnt die norwegische Nationalhymne, und ja, auch wir – Conny & Sirko – lieben dieses Land, die Einwohner, die grandiose Landschaft, den Frieden und die Ruhe, die wir dort und in ganz Skandinavien finden. Wir waren inzwischen über dreißig Mal im Norden unterwegs – zu verschiedenen Zeiten, in vielen Regionen und in allen Variationen. Unseren Reiseblog Nordlandblog entwickeln und schreiben wir mit viel Liebe und Herzblut, denn so haben wir die Möglichkeit, uns das permanente Fernweh nach dem Norden von der Seele zu schreiben und euch hoffentlich ebenfalls dafür zur begeistern. Also: Kurs auf Norden !

Kommentieren

Klicke hier für dein Feedback, deinen Kommentar oder deine Frage

Erhältlich im Shop

Magazine abonnieren

Wir sind dabei

 

Wir lesen / hören aktuell *

Der Kreis aller Sünden”

Spannender Lesestoff des Norwegers Torkil Damhaug.

“Loving Everywhere I Go”

Handgemachte Musik aus Irland – Hudson Taylor

(* Werbelink / mehr dazu im Impressum)

Reklame