Videogalerie

Videoclip: Impressionen aus dem norwegischen Nationalpark Femundsmarka

Die Femundsmarka

im östlichen Norwegen, in der Provinz Hedmark gelegen, ist eine sehr ursprüngliche und durch die einzigartige und unberührte Natur geprägte Landschaft. Wälder, die scheinbar nie enden – nur durchschnitten von unzähligen Flüssen und unterbrochen von den vielen Seen mit kristallklaren Wasser. Der Nationalpark ist ein Eldorado für Angler, Wanderer, Ruhesuchende, Naturfreunde und Outdoor-Freaks. So kann man hier noch weitab der hektischen Zivilisation für Tage und sogar Wochen mit seinem Zelt durch die endlose Landschaft streifen, auf dem Kanu die Seen entlang fahren, sich aus der Natur ernähren, am Seeufer sein Abendessen am Lagerfeuer zubereiten und einfach wieder Mensch sein. Im Winter – und das zeigen hoffentlich unsere Videos – verwandelt sich das alles in ein einzigartiges Winterwunderland mit viel Schnee und Eis – aber seht gern selbst.

Norwegens unendliche Weite und eine unbeschreibliche Winterlandschaft, voller Romantik, Frieden und längst vergessen geglaubter Idylle: Die Femundsmarka, im Osten von Norwegen gelegen, ist immer (wieder) eine Reise wert – egal ob für das einzigartige Outdoor- und Wanderabenteuer im skandinavischen Sommer oder die Aktivitäten im Winter, wenn zugefrorene Seen und verschneite Pisten locken, die tief stehende Sonne einmalige Farben an den Horizont zaubert.

Gefilmt mit Sony Alpha 7 S II / DJI OSMO / Drohne DJI PHANTOM 4
Vielen Dank an dieser Stelle an den amerikanischen Musiker, Sänger, Produzenten, DJ und Komponisten Moby für die Freigabe seines sensationellen Songs “Look back in”.
Music by Moby “Look back in” (www.mobygratis.com) License & Application-ID 151599 / @Moby: Many thanks

Autor / Autoren:

Conny und Sirko

Conny und Sirko

„Ja, wir lieben dieses Land…“- so beginnt die norwegische Nationalhymne, und ja, auch wir – Conny & Sirko – lieben dieses Land, die Einwohner, die grandiose Landschaft, den Frieden und die Ruhe, die wir dort und in ganz Skandinavien finden. Wir waren inzwischen über dreißig Mal im Norden unterwegs – zu verschiedenen Zeiten, in vielen Regionen und in allen Variationen. Unseren Reiseblog Nordlandblog entwickeln und schreiben wir mit viel Liebe und Herzblut, denn so haben wir die Möglichkeit, uns das permanente Fernweh nach dem Norden von der Seele zu schreiben und euch hoffentlich ebenfalls dafür zur begeistern. Also: Kurs auf Norden !

1 Kommentar

Klicke hier für dein Feedback, deinen Kommentar oder deine Frage

Erhältlich im Shop

Magazine abonnieren

Wir sind dabei

 

Wir lesen / hören aktuell *

Der Kreis aller Sünden”

Spannender Lesestoff des Norwegers Torkil Damhaug.

“Loving Everywhere I Go”

Handgemachte Musik aus Irland – Hudson Taylor

(* Werbelink / mehr dazu im Impressum)

Reklame