Musik

Kygo – “Tropical-House” vom populären DJ aus Norwegen

Photo von Kygo / Official Press Release

Die Story begann eigentlich bereits 2014… Ein absoluter Newcomer in der Szene veröffentlichte auf seinem Soundcloud Account unautorisierte Bootlegs. Damit erzeugte er in der elektronischen Musikszene nach kurzer Zeit richtig viel Aufsehen. Der Grund: Er konnte damit unglaublich viele Streams generieren. So dauerte es auch nicht lange bis das erste Plattenlabel auf Kygo, den jungen Norweger aufmerksam wurde….

Transparenz-Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbe- / Provisionslinks, die mit einem (*) gekennzeichnet sind. Mehr dazu im Impressum.

Der am 11. September geborene Kirre Gørvell-Dahll war folgerichtig auch DER Überflieger im Jahr 2015. Nur – unter diesen Namen kennt ihn kaum jemand, denn seine rasante Karriere machte er unter seinem Synonym Kygo. Er ist DJ, Komponist, Produzent und sogar ein begnadeter Klavierspieler.

Der nette Typ aus Bergen (Norwegen) ist auch heute noch selbst überwältigt von seinem Erfolg. Kygo postet auf seiner Facebook-Seite jede seiner Sessions mit neuen Besucherrekorden, die er als Teil der Setlist problemlos aufstellt. Ganz Norwegen scheint seitdem in einem KYGO-Wahn zu sein. Man ist hier stolz auf den jungen Künstler, da er auch international sehr erfolgreich ist. Sein spezieller Stil prägt eine ganze Szene und ist als “Sommerhouse” oder auch als “Tropicalhouse” bekannt. Sein Debüt-Album “Cloud Nine” welches am 13. Mai. 2016 erschien, ist in über 15 Ländern in die Top 10 geklettert und natürlich erreichte es in Norwegen Platz eins…

Am 28. April 2017 erschien seine neueste Single mit dem Titel “First Time“, auf der die Vocals von der britischen Sängerin Ellie Goulding übernommen wurden. Dieser Song, knüpft vom Stil her an seine Vorgänger, hat ebenfalls das Potenzial zum Ohrwurm, aber hört und seht gern selbst….

Kygo & Ellie Goulding – First Time (Originalvideo)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im November 2017 veröffentlichte Kygo dann das lang und heiß ersehnte Album: “Kids in Love”. Doch musikalisch erreicht hat uns erst wieder das im Februar 2018 veröffentlichte Remix Album “Kids in Love (Remixes)”

Nun steht endlich das lang ersehnte drittes Album in den Startlöchern, wie der Norweger bereits verriet. Der vielverbrechende Name des Albums ist schon bekannt. Es wird “Golden Hour” heißen.

In die erste Single “Like It Is” des Albums gibt es hier als Hörprobe:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Alben des Künstlers im Überblick:

Titelbild: KYGO (Official press photo / © Homepage RCA Records)

NEWSLETTER ABONNIEREN

Wir informieren dich auf diesem Weg alle 4 Wochen über neue Beiträge, wertvolle Ratgeber, Gewinnspiele, Stellplätze und Aktionen – bis du dich mit einem Mausklick wieder abmeldest.  

Tags:

Autor / Autoren:

Conny und Sirko

Conny und Sirko

„Ja, wir lieben dieses Land…“- so beginnt die norwegische Nationalhymne, und ja, auch wir – Conny & Sirko – lieben dieses Land, die Einwohner, die grandiose Landschaft, den Frieden und die Ruhe, die wir dort und in ganz Skandinavien finden. Wir waren inzwischen über dreißig Mal im Norden unterwegs – zu verschiedenen Zeiten, in vielen Regionen und in allen Variationen. Unseren Reiseblog Nordlandblog entwickeln und schreiben wir mit viel Liebe und Herzblut, denn so haben wir die Möglichkeit, uns das permanente Fernweh nach dem Norden von der Seele zu schreiben und euch hoffentlich ebenfalls dafür zur begeistern. Also: Kurs auf Norden !

Kommentieren

Klicke hier für dein Feedback, deinen Kommentar oder deine Frage

Erhältlich im Shop

Magazine abonnieren

Wir sind dabei

 

Wir lesen / hören aktuell *

 

Der Kreis aller Sünden”

Spannender Lesestoff des Norwegers Torkil Damhaug.

(* Werbelink / mehr dazu im Impressum)

 

 

“Loving Everywhere I Go”

Handgemachte Musik aus Irland – Hudson Taylor

Reklame