Norwegen Highlights

Aussichtspunkte Norwegen: Blick vom Ørnesvingen am Ørnevegen (Adlerstraße) auf den Geirangerfjord

Titelbild Aussichtspunkte in Norwegen Adlerstrasse Geirangerfjord

Der Ørnevegen (Adlerstraße) gehört ganz sicher zu den spektakulären Traumstraßen in Norwegen. Er ist ein Teil und zugleich der steilste Abschnitt der Straße 63 von Geiranger in Richtung Eidsdal. Diese gehört zu der offiziellen Norwegischen Landschaftsroute Trollstigen. Die Fahrt von Geiranger hinauf zum Aussichtspunkt Ørnesvingen ist dabei eines der vielen Highlights auf dieser Route.

Über elf schmale Haarnadelkurven schlängelt sich die Adlerstraße dabei vom Geirangerfjord bis auf 620 Meter Höhe nach oben. 1995 wurde diese Straßenverbindung eröffnet und erst seitdem hat das kleine Dorf Geiranger eine ganzjährige Straßenverbindung. Die Adlerstraße ist seitdem ein populärer Sehnsuchtsort für viele Reisende und eine gute Verbindung vom Geirangerfjord in die Region um Andalsnes.

Eagleroad-Traumstrassen-Norwegen-Adlerstrasse-Geirangerfjord-Aussichtspunkt-Ornesvingen

Transparenz-Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbe- / Provisionslinks, die mit einem (*) gekennzeichnet sind. Mehr dazu im Impressum.

Das Panorama vom Aussichtspunkt Ørnesvingen

Die Fahrt von Geiranger auf der Adlerstraße läßt das Herz höher schlagen, denn mit jeder Haarnadelkurve wird die Aussicht auf den Geirangerfjord grandioser. Nach etwa 400 Höhenmetern erreicht man schließlich die Adlerkehre und damit den Aussichtspunkt Ørnesvingen. Dieser offizielle Aussichtspunkt wurde 2006 (nach einer grundlegenden Sanierung) offiziell als Teil des Projekts „Nationale Touristenstraßen“ neu eröffnet. Der angelegte Parkplatz ist allerdings gerade in der Hauptsaison oft nicht ausreichend. Fast alle Reisenden halten hier und dazu benötigen die vielen Reisebusse sehr viel Platz.

Sobald man einen Parkplatz für sich gefunden hat, erblickt man zunächst einen originellen Wasserfall, der in die architektonisch anspruchsvolle Aussichtsplattform integriert wurde. Anschließend wandert der Blick unaufhaltsam auf ein außergewöhnliches und zugleich einprägsames Panorama: Unter einem liegt der imposante Geirangerfjordmit den bekannten Wasserfällen „Die sieben Schwestern“ in der Ferne. Direkt gegenüber kann man den Bergbauernhof Knivsflå sehen und linker Hand schaut man auf das kleine Dorf Geiranger.

Blick auf Geiranger Traumstrassen in Norwegen Adlerstrasse

Tipps für den Besuch an der Ørnesvingen

Für die eigene Reiseplanung sollte man beachten, dass vom späten Vormittag bis zum Nachmittag die meisten Besucher am Aussichtspunkt sind. Insofern bietet es sich an, die Ørnesvingen außerhalb dieser Zeiten aufzusuchen. Allerdings muss man dann mit schwierigen Fotobedingungen rechnen. Ein großer Teil des Fjords wird dann bereits (wieder) im Schatten liegen.

Die Adlerstraße ist mit einer Steigung von bis zu 10 % nicht nur im Winter eine Herausforderung für Auto- und Wohnmobilfahrer. Zudem ist zu beachten, dass die Route daher für Gespanne über 15 Meter Länge gesperrt ist. Im Winterhalbjahr sollte man sich zudem rechtzeitig über die Straßenbedingungen in dieser Region informieren.

Die Adlerstraße wurde übrigens inzwischen auch von der Autoindustrie als Teststrecke genutzt. Gerade im Winter wird dort viel getestet und probiert, um die Fahreigenschaften verschiedener Winterreifen zu verbessern.

Während unseres Aufenthaltes am Geirangerfjord haben wir diesen Campingplatz am Geirangerfjord genutzt. Diese Traumstraße ist im Übrigen ein Bestandteil unserer empfohlenen Rundreise durch Fjordnorwegen.

Aussichtspunkt Ornesvingen: Blick in den Geirangerfjord Traumstrassen in Norwegen Adlerstrasse

Fakten / Details zum Aussichtspunkt Ørnesvingen an der Adlerstraße (Ørnevegen)

  • Saison: Diese spektakuläre Straße ist ganzjährig geöffnet
  • Der höchster Punkt der Passage liegt etwas oberhalb vom Aussichtspunkt an der Adlerkurve auf 620 Meter über dem Meeresspiegel
  • Erreichbarkeit des Aussichtspunkts Ørnesvingen: Die Adlerkurve liegt an der Straße 63 und ist von Geiranger etwa 10 Minuten Fahrzeit entfernt.
  • Hinweis: Die Nutzung der Straße ist nur für Fahrzeuge oder Gespanne mit einer Gesamtlänge von 15 Meter zulässig.
  • Die Parkmöglichkeiten am Aussichtspunkt sind gerade in der Hochsaison während der Tageszeit oftmals nicht ausreichend.
  • Unbedingt vorsichtig fahren, da man gerade am Aussichtspunkt auf viele Fußgänger trifft.
  • Du findest den Aussichtspunkt Ørnesvingen (Adlerkehre) an der Adlerstrasse mithilfe der folgenden Koordinaten: 62.126109, 7.166793 oder in unserer Übersichtskarte mit allen Highlights in Norwegen.
  • Mehr Informationen zu Unterkünften / Campingplätzen findest du auf der Seite Geirangerfjord.no

Übersicht der Strecke:

Übersichtskarte von 11-Haarnadelkurven der Egal-Road_Ørnevegen_Adlerstrasse.

(Kartenausschnitt © openrouteservice.org by HeiGIT | Map data © OpenStreetMap contributors)


NORDLANDBLOG NEWSLETTER ABONNIEREN

Etwa alle vier Wochen versenden wir unseren Newsletter mit exklusiven Gewinnspielen und allen neu erschienenen Beiträgen, wertvolle Ratgebern, neu entdeckte Stellplätzen sowie exklusiven Aktionen unserer Kooperationspartner, sodass du nichts (mehr) verpasst – bis du dich mit einem einfachen Mausklick wieder abmeldest.


Autor / Autoren:

Conny und Sirko

Conny und Sirko

„Ja, wir lieben dieses Land…“- so beginnt die norwegische Nationalhymne, und ja, auch wir – Conny & Sirko – lieben dieses Land, die Einwohner, die grandiose Landschaft, den Frieden und die Ruhe, die wir dort und in ganz Skandinavien finden. Wir waren inzwischen über dreißig Mal im Norden unterwegs – zu verschiedenen Zeiten, in vielen Regionen und in allen Variationen. Unseren Reiseblog Nordlandblog entwickeln und schreiben wir mit viel Liebe und Herzblut, denn so haben wir die Möglichkeit, uns das permanente Fernweh nach dem Norden von der Seele zu schreiben und euch hoffentlich ebenfalls dafür zur begeistern. Also: Kurs auf Norden !

Kommentieren

Klicke hier für dein Feedback, deinen Kommentar oder deine Frage

Erhältlich im Shop

 

Magazine abonnieren

Wir sind dabei

Outdoor-Blogger Codex

Wir lesen / hören aktuell *

Atlas der Naturwunder”

Reisen zu den einzigartigen Phänomenen unserer Erde

Polyester Skin

Kultiger Sound aus Dänemark – Jacob Bellens

REKLAME *

Nur für kurze Zeit

70 Millionen Songs auf Amazon Music - Jetzt Testen

(* Affiliate Link – Mehr dazu im Impressum)