Titelbild Kastenwagen Thetford Toilette abdichten (Nordlandblog)
Kastenwagen

Kastenwagen / Van Tipps: Ganz einfach und schnell eine Thetford Toilette abdichten

Wie man mit wenigen Handgriffen eine Thetford Toilette im Kastenwagen abdichten kann…

Transparenz-Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbe- / Provisionslinks, die mit einem (*) gekennzeichnet sind. Mehr dazu im Impressum.

Die Kassettentoiletten aus den Serien C 402* und C 403* von Thetford werden heute oft als Standardvariante in verschiedenen Kastenwagen-Modellen, Campern und Vans verbaut. Auf kleinem Raum bieten sie einen beachtlichen Komfort, einen hohen Nutzwert und sind in der Regel praktisch zu handhaben. Zumeist wird in der Kombination auch noch ein SOG® System installiert, um Chemikalien zu sparen und unangenehme Gerüche zu reduzieren.

Wir setzen bei unserem Kastenwagen “Independent” von CS Reisemobile ebenfalls auf diese bewährte Kombination und kommen damit gut zurecht. Allerdings hat sich auf den bisher zurückgelegten 60.000 Kilometern ein Schwachpunkt gezeigt, für dessen Beseitigung wir die nachfolgende Anleitung erstellt haben.

Der Schwachpunkt in dieser Toiletten-Konstruktion

Die gesamte Konstruktion ist gut gegenüber dem restlichen Wohnmobil abgedichtet und eigentlich handelt es sich um ein geschlossenes System. Aber unterhalb der beiden Klappen, auf denen die Kassette steht, gibt es in unserem Kastenwagen Öffnungen für die Durchführungen der Rohre des SOG® Systems. An diesen Stellen ist damit ein gefährlicher Übergang zum Unterboden des Wohnbereiches gegeben, an den man noch dazu kaum rankommt. Mit einer randvollen Kassette auf der Suche nach einer Entsorgungsstation in einer abgelegenen Region kann es dann schon mal passieren und es schwappt tatsächlich etwas in den unteren Schacht.

Ausgangszustand Kastenwagen Thetford Toilette abdichten (Nordlandblog)
Der “gefährliche” Übergang, wo die SOG® System Rohre in unserem Kastenwagen entlangführen

Die Thetford Toilette abdichten

Wir haben dafür zwei handelsübliche Spülrohrverbinder aus dem Baumarkt verwendet. Die beiden Teile mit dem Durchmesser 28-32 mm x 48 mm kosten zusammen um die 6,00 Euro. Dazu etwas Gewebeband und ein Gleitmittel, wie ein Silikonspray.

Spülrohrverbinder aus dem Baumarkt:

Benötigte Zeit: 30 Minuten.

Um diese Stellen grundsätzlich abzudichten und den gesamten Bereich optimal zu präparieren, reichen ein paar wenige Handgriffe, die wir euch nachfolgend vorstellen.

  1. Öffnen der Schächte und Entnahme der hinteren Klappe

    Zunächst nehmt ihr natürlich die Thetford Kassette heraus und öffnet anschließend die lose aufliegenden, weißen Klappen auf dem Boden vom Toilettenschacht. In diesem Zusammenhang öffnet ihr auch die einfache Steckverbindung der SOG® System Rohre im vorderen Schacht, denn sonst könnt ihr die hintere Schachtabdeckung nicht herausnehmen.

    In unserem Fall ist an der hinteren Abdeckung das Übergangsstück zur Toilettenkassette und ein Stück Rohr vom SOG® System befestigt. Mithilfe von etwas Gleitmittel schiebt ihr nun einen der Spülrohrverbinder so auf das Rohr, dass ihr diesen bei der erneuten Montage des Deckels in die viel zu große Öffnung für das Rohr pressen könnt.

    Das Bild zeigt unsere hintere Schachtabdeckung von unten mit dem bereits richtig aufgesetzten Spülrohrverbinder.
    Dichtung aufgesetzt Kastenwagen Thetford Toilette abdichten (Nordlandblog)

  2. Montage der zweiten Dichtung

    Nachdem ihr die erste Klappe wieder im ursprünglichen Zustand montiert und dabei die neu hinzugekommene Dichtung in die erste Aussparung gepresst habt, könnt ihr nun ohne große Probleme den zweiten Spülrohrverbinder einsetzen. Dazu schiebt ihr diesen über das Rohrende, was in den vorderen Schacht ragt und presst ihn mit einem leichten Druck in die zu große Aussparung.

    Im Übrigen ist eigentlich nur der hintere Schacht durch einen möglichen Überlauf aus der Toilette gefährdet. Aber der Vollständigkeit und guten Ordnung halber, haben wir beide Aussparungen für die Rohrdurchführungen abgedichtet. Auf diese Weise kann man den ganzen Bereich der Toilette abdichten.Dichtungen montiert Kastenwagen Thetford Toilette abdichten (Nordlandblog)

  3. Finale Montage der Rohre und Verschliessen der Schächte

    Nun muss nur noch das flexible Rohrende vom SOG® System mit dem starren Ende, welches uns aus dem hinteren Bereich entgegen ragt, wieder zusammengesteckt werden. Damit sind die großen Aussparungen in den unteren Schächten abgedichtet und einer der wenigen, gefährlichen Übergangspunkte für den Inhalt der Toilette zum Wohnbereich geschlossen.

    Unser Bild zeigt die fertige Abdichtung. Nun muss nur noch der vordere Deckel aufgesetzt werden.
    Kassettentoilette Abdichtung Kastenwagen Thetford Toilette abdichten (Nordlandblog)

  4. Zusätzliche Abdichtung und Absicherung der Toilette in unserem Kastenwagen

    Nachdem wir im unteren Bereich der Toilettenkonstruktion mithilfe der Spülrohrverbinder alles abgedichtet haben, schaffen wir noch etwas mehr Sicherheit und Schutz – auch auf anspruchsvollen Fahrten. Aus unserer Erfahrung macht ein Millimeter mehr oder weniger in der Höhe viel aus, wenn es darum geht, immer einen sicheren Übergang an der Dichtung von der Toilette zur Kassette zu haben.

    Daher dichten wir die Schlitze zu den unteren Schächten nun noch zusätzlich mit etwas Gewebeband ab, was den zusätzlichen Effekt hat, dass die Kassette in jedem Fall etwas besser mit der Dichtung an der Toilette abschliesst. Auf diese Weise konnten wir erfolgreich unsere Toilette abdichten und uns vor bösen Überraschungen in Zukunft schützen.Fertigstellung Kassettentoilette Abdichtung Kastenwagen Thetford Toilette abdichten (Nordlandblog)

Fazit dieser kleinen Optimierung

Wir haben inzwischen erneute einige Kilometer mit diesen Anpassungen zurückgelegt und sind mit den Ergebnissen dieser Lösung sehr zufrieden. Die aus unserer Sicht vorhandenen Schwachstellen konnten wir damit beseitigen und die Gefahr, dass übler Unrat aus der Toilette in schwer zugängliche Bereiche unseres Kastenwagens läuft, ist damit offensichtlich gebannt.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht, Fragen zu unserem Vorschlag oder andere Ideen und Lösungen um die Toilette abzudichten? Dann freuen wir uns auf eure Kommentare unter diesem Beitrag.

Über unsere weiteren Einschätzungen und Erfahrungen nach 60.000 Kilometern in unserem Kastenwagen berichten wir in dem gleichnamigen, verlinkten Beitrag.

NEWSLETTER ABONNIEREN

Wir informieren dich auf diesem Weg alle 4 Wochen über neue Beiträge, wertvolle Ratgeber, Gewinnspiele, Stellplätze und Aktionen – bis du dich mit einem Mausklick wieder abmeldest.  

Autor / Autoren:

Conny und Sirko

Conny und Sirko

„Ja, wir lieben dieses Land…“- so beginnt die norwegische Nationalhymne, und ja, auch wir – Conny & Sirko – lieben dieses Land, die Einwohner, die grandiose Landschaft, den Frieden und die Ruhe, die wir dort und in ganz Skandinavien finden. Wir waren inzwischen über dreißig Mal im Norden unterwegs – zu verschiedenen Zeiten, in vielen Regionen und in allen Variationen. Unseren Reiseblog Nordlandblog entwickeln und schreiben wir mit viel Liebe und Herzblut, denn so haben wir die Möglichkeit, uns das permanente Fernweh nach dem Norden von der Seele zu schreiben und euch hoffentlich ebenfalls dafür zur begeistern. Also: Kurs auf Norden !

Kommentieren

Klicke hier für dein Feedback, deinen Kommentar oder deine Frage

Erhältlich im Shop

Magazine abonnieren

Wir sind dabei

 

Wir lesen / hören aktuell *

Der Kreis aller Sünden”

Spannender Lesestoff des Norwegers Torkil Damhaug.

“Loving Everywhere I Go”

Handgemachte Musik aus Irland – Hudson Taylor

(* Werbelink / mehr dazu im Impressum)

Reklame